Wo sind die Katzen auf der „Katzenschleif“ – Spike hat sie gesucht

Ein Besuch in Linz bei meinem Sohn und Familie steht an. Da die Familie Urlaub hat und ausschlafen möchte, drehe ich noch eine kleine Runde im Westwäldche auf dem Wiedweg.

Katzenschleif (55)Im Wanderwegweiser werde ich fündig, dort entscheide ich mich aufgrund des dort angegebenen geringen Asphaltanteils für eine der Erlebnisschleifen Westerwald, die „Katzenschleif“, nur knapp 10km kurz. Ein gezielter Blick hinüber zum Schlenderer, der ist den Weg doch bestimmt gelaufen. Klar hat er und er hat gefallen, also Entscheidung gefallen.

Dieser Weg führt über Strecken über den Westerwald Steig

Katzenschleif (2)Heute gehe ich mal wieder in der mir eigenen Art den Weg verkehrt herum und das empfinde ich im Nachhinein als Geschenk. Die gesamte Palette der Highlights nehme ich mit ins Auto, gedanklich. Es geht nicht so leicht verloren, als wären sie am Anfang gewesen.

Zunächst geht es über Straßen von Waldbreitbach mit ohrenbetäubenden Baustellenlärm zur Pfarrkirche Maria Himmelfahrt, Anfang 13 JH gebaut. Der Turm ist noch aus dieser Zeit.

Katzenschleif (4)Die ersten knapp 3km habe ich einiges an  Teer und Asphalt unter den Schuhen, wobei die Aussichten meist so schön sind, dass bei schönem Wetter kein mieses Gefühl aufkommt.

Hinter einer Wohnsiedlung werde ich in den hellen Wald geführt. Die Blätter sind fast alle gefallen und so laufe ich dort auf einem weichen Laubteppich.

Katzenschleif (1)An einem Haus sehe ich diese – meiner Meinung nach – wunderschönen Verzierung an der Giebelseite.

Katzenschleif (6)Ich erreiche die Neuwiederstraße, überquere diese und erreiche anschließend  eine etwas ungepflegt wirkende Brücke, die über die Wied führt. Ich bleibe einen Augenblick auf dem breiten Steg und höre dem murmelnd, fließenden Geräusch der Wied zu, schaue in die Ferne auf Waldbreitbach, das noch im Dunst des frühen Morgens liegt. Es ist still und friedlich hier und Dankbarkeit für diesen schönen Tag steigt in mir auf.
Spike steht ruhig und geduldig neben mir. Der tut mir sooooo gut, welch ein schönes Gefühl. Ja, ich wiederhole mich! 😉

Katzenschleif (9)
Gasbitze
Wen stört hier Teer? Mich nicht, trotzdem freue ich mich auf die späteren Abschnitte durch den Wald
Wen stört hier Teer? Mich nicht, trotzdem freue ich mich auf die späteren Abschnitte durch den Wald

Hier eine kleine Sammlung von Fotos meines vierbeinigen Begleiters „Spike“. Der hat die heutige Strecke mindestens zweifach belaufen. So aufgedreht und aktiv habe ich den selten erlebt. Die Hügel und Hänge hoch und runter, kreuz und quer, die Nase fast ständig im Wind, seine Leine als Fangnetz für allerlei Gesträuch nutzend fegt dieser Rüde im gesetzten Alter durch den Wald.

Katzenschleif (18)
Für diese Aufnahme musste ich über eine Wiese mit morastigen Stellen gehen. Näher dran ging nicht, denn das Gelände war mir einfach zu unsicher.
Katzenschleif (25)
Auch hier Sumpf mit entsprechender Flora

Eine lange Weile darf ich dieses Schauspiel genießen, denn diese Wanderung führt überwiegend durch Wald. Hin und wieder erspähe ich einzelne Häuser oder kleine Siedlungen und dann erreichen wir das relativ schmucklose Schloß Walburg

Das Schloss Walburg wurde von dem Fabrikanten Bartholomäus Rosbach Ende des 19. Jahrhunderts errichtet
Das Schloss Walburg wurde von dem Fabrikanten Bartholomäus Rosbach Ende des 19. Jahrhunderts errichtet. Heute ist das Gebäude im Besitz der Firma Hegemann GmbH & Co KG
Unterwegs fallen mir immer wieder Mitglieder unserer FB Wanderteufel Gruppe ein. Hier Uwä, der Bänke sammelt und auch einen Blog betreibt
Unterwegs fallen mir immer wieder Mitglieder unserer FB Wanderteufel Gruppe ein. Hier Uwä, der Bänke sammelt und auch einen Blog betreibt
Oder an Michael den Oberwanderteufel, dessen Behausung wir ständig suchen?
Oder an Michael den Oberwanderteufel, dessen Behausung wir ständig suchen? Interessant sein Wander-Video-Blog „Wandern12“ 

Katzenschleif (37)Katzenschleif (41)Zögerlich aber dann endgültig öffnet sich die Landschaft und ich habe weite Sicht in das Örtchen Over.

Rindviecher kauen zum 100sten Mal auf der gefressenen Nahrung herum, gemütlich und auch durch Spike nicht aus der Fassung zu kriegen.

Noch eine ganze Weile wandern wir auf Wiesenpfaden mit immer wieder herrlichen Ausblicken auf dem mehr oder weniger regelmäßig mit „W2“ ausgezeichneten Wanderweg. Da könnte wirklich einiges ausgebessert werden. Auch die mehr als fragwürdigen Bänke, die den Weg säumen. Abgebrochene Lehnen oder Sitzflächen sind eher anzutreffen, als eine intakte Bank.

Katzenschleif (57)Bevor ich den Ort Waldbreitbach wieder erreiche, werde wir noch einmal in den Genuss eines Waldweges kommen.

Hier wäre dann auch die Chance sich ein Päuschen auf anständigen Bänken zu gönnen. Doch wir gehen weiter!

Katzenschleif (58) Katzenschleif (59) Katzenschleif (62) Katzenschleif (64)Katzenschleif (63)Aus dem Wald heraus landen wir schnell an der Wied. Der kleine Promenadenweg, der sich auf der gegenüberliegenden Seite der Nassens Mühle entlang zieht, endet an einer hübschen Brücke.

Der Brücke gegenüber befindet sich ein schmaler Pfad, der mich zielgerichtet zu meinem Parkplatz führt.

Was mir ebenso verborgen blieb wie meinem Vorwanderer Georg, ist die Erzgrube Katzenschleif. Wie für Katzen üblich, hat sie sich wohl gut versteckt und ein Hinweisschild habe ich auch nicht gesehen. Auch über Recherche im Internet konnte ich keine weiterführenden Informationen finden. So bleibt sie ein Geheimnis, die Erzgrube Katzenschleif.

Nach dieser kurzen Wanderung gab es einen ausgiebigen Besuch bei meiner Familie in Linz. Ein Portion knuddeln mit meiner Enkelin machen meinen Tag so richtig rund.

Meinen GPS Track zur Tour finden Sie hier: GPS Track und eine schöner bildlicher Überblick im Fotoalbum

9 Kommentare

  1. Hallo Elke, Vier Jahre später entdecke ich Deinen Text mit den schönen Bildern, kurz nach meiner Tour auf dem Wiedweg Waldbreitbach-Arnsau, und vieles kommt mir bekannt vor “und steht auch immernoch so da !” 😉 Das andere, “noch nicht entdeckte” lädt durch Deine Beschreibung definitiv um “Weitererkunden” ein, Danke schöön !

    Gefällt 1 Person

Ich liebe Schwätzchen mit euch, drum kommentiert gerne ;-)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s