Sonne genießen in Freudenberg

Ich habe mir vorgenommen den ein oder anderen Weg aus dem Büchlein Wanderhöhepunkte links und rechts des Rothaarsteigs zu wandern.

Ende Oktober war ich dort mit Elke, die im Siegerland heimisch ist, eine wunderschöne Wanderung auf dem Wittgensteiner Schieferpfad erlebt. Siehe auch den Bericht hierzu: Auf dem Wittgensteiner Schieferpfad unterwegs

Heute hat Elke leider keine Zeit, ich möchte doch so gerne das Städtchen Freudenberg besuchen und diesen Besuch mit einer Wanderung schmücken. Ursula und Hans-Eberhard von EIFELsüchtig  waren kürzlich dort und haben fantastische Aufnahmen mit gebracht. So ist das, wenn man die Geduld bis zum Abend zu bleiben hat, um dieses vom Kurpark aus hervorragend zu betrachtende. bildschöne Panorama ablichten zu können. Die Geduld habe ich nicht, aber den Tag in der Sonne genieße ich.

collageIm Folgenden präsentiere ich Stadtansichten und einige Fotos von der recht asphaltlastigen Wanderung auf dem Fachwerkweg Freudenberg. Der Vorteil des oben erwähnten Büchleins ist, dass ich auf diese Tatsache vorbereitet bin. Auf Informationstafeln entlang des Weges wird die für die Gegend typische Methode der Herstellung des Fachwerks erklärt.

Der GPS Track der leicht abgewandelten Strecke: GPS

5 Kommentare

Ich liebe Schwätzchen mit euch, drum kommentiert gerne ;-)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s