In der Heimat unterwegs auf dem Heimatweg

Nachdem ich die erste kleine Runde mit Spike absolviert hatte stand fest, am letzten Tag des Tages möchte ich mich mit Heimat befassen. Heimat ist ja mehr als nur ein Ort, für mich zumindest.

Der Heimatweg ist wieder einmal einer der Bergischen Streifzüge, die ich hin und wieder bewandere. Teilweise verläuft auch dieser Weg auf dem Bergischen Panoramasteig, einer der Fernwanderwege, die durch das Bergische Land führen. Informationen hierzu finden Sie bei: Bergisches Wanderland. Die Beschilderung ist derzeit recht unvollständig, nehmen Sie GPS Track oder Karte mit Wegeverlauf mit.

Heimatweg (1)Der 11,1 km (ich hatte 11,5km) lange Strecke startet am: Marktplatz, 51688 Wipperfürth

Schon dort bieten sich mir einige Fotomotive. Kirchen und schöne Gebäude gibt es hier offensichtlich einige.

Das Ende des 19. Jahrhunderts in Solingen entstandene „Bergische Heimatlied“ gilt heute als Hymne des gesamten Landstrichs zwischen Rhein und Sauerland, Ruhr und Sieg. Die sechs Strophen des Liedes begleiten den Wanderer auf dem „Heimatweg“ durch Wipperfürth und seine Umgebung und bringen ihm Land, Leute und bergische Besonderheiten näher.
Wie das mittelalterliche Städtchen an der Furt durch die Wupper entstanden ist, gilt es dabei ebenso zu entdecken wie die Spuren der zahlreichen verheerenden Stadtbrände. Der Wanderer begegnet Engelbert von Berg, der Wipperfürth Anfang des 13. Jahrhunderts die Stadtrechte verlieh, und er erfährt welche Bedeutung das Wasser für die frühe wirtschaftliche Entwicklung des Landes hatte. Vom historischen Stadtkern über die Ufer der Wupper bis hinauf zur Staumauer der Neye-Talsperre gibt es dabei auf dem gut 11 Kilometer langen Rundweg immer wieder nicht nur Ausblicke über die bergischen Höhen zu entdecken, sondern auch Ein-blicke in andere Regionen des Bergischen Landes.  (Aus dem Flyer zum Wanderweg entnommen)

Heimatweg (24)Eine Weile führen die orangen Zeichen mit der „drei“  mich durch den Ort, bis ich an die schöne Wupperbrücke gelange. Der weitere Weg führt dann zunächst eine Weile an der Wupper entlang.

Endgültig in der Natur lande ich aber erst nach rd. 3km.

Heimatweg (38)

Heimatweg (40)

Staumauer der Neyetalsperre
Staumauer der Neyetalsperre

Heimatweg (60)

Wunderschön bei diesem Licht und Wetter auf das Wasser zu schauen.  Über die Staumauer hinweg biege ich links ab, weg von denen, die zum Umrunden der Talsperre her gekommen sind. Später erfahre ich, dass einer der Bergischen Wanderteufel auch hier unterwegs war.

Heimatweg (69) Heimatweg (81)

Herrliche Landschaften darf ich durchwandern, es fühlt sich schon reichlich nach Frühjahr an, aber der ist noch eine Ecke weg.

Auf dem heutigen Weg habe ich einige Bussarde gesehen und vor allem gehört
Auf dem heutigen Weg habe ich einige Bussarde gesehen und vor allem gehört

Heimatweg (98)

Motorisierte Flieger konnte ich heute auch einige sichten
Motorisierte Flieger konnte ich heute auch einige sichten

Heimatweg (104)Und am Ende sehe ich noch die Rückkehrer, obwohl ich das kaum glauben kann.

Irgendwann auf dem Weg stelle ich fest, dass mir die Leine von Spike abhanden gekommen ist. Aus diesem Grund gibt es von den letzten Kilometern auch kaum noch Fotos. Es ist schon eine Herausforderung an läufigen Hunden vorbei ohne Leine, mit einem nicht kastrierten Rüden vorbei zu gelangen. Hat er toll geschafft, aber überall seine Nachrichten für die Artgenossen hinterlassen.

Obwohl dieser Wanderweg relativ Asphalt lastig war, hat er mir sehr gut gefallen.

Das Fotoalbum als Diashow können Sie hier sehen: Album  und hier der GPS Track

22 Kommentare

  1. Heimat in waarsten Sinne des Wortes !!!! dort in Wipperfürth bin ich aufgewachsen…zur Schule gegangen…hatte meine erste Galerieausstellung von Bildern die ich malte mit 17 Jahren ….Schön das wieder alles zu sehen Elke DANKE!!!
    Lieve groetjes Barbara Meyer Zu Altenschildesche & die roten Mangalitza’s ……uit Nederland

    Gefällt mir

  2. Hallo Elke, solltest du in diesem Jahr ins Schwabenländle kommen, so wie ich es Angelikas Kommentar entnommen habe, gib mir bescheid. Wenn es zeitmäßig klappt, komme ich, um mit euch zu wandern.
    Liebe Grüße von
    Frieder

    Gefällt mir

    • Lieber Frieder,
      ja ich werde im Verlauf des Jahres in eure Nähe reisen, da ich in Calw eine REHA antreten werde. Der Termin steht aber noch nicht fest.
      Ich bin so begeistert von der Idee euch alle dann persönlich kennen zu lernen. Wie schön, dass die Blog Schreiberei solche Begegnungen nach sich zieht.
      Ganz liebe Grüße
      Elke

      Gefällt mir

      • Hallo liebe Elke,
        da freu ich mich schon jetzt auf Calw.
        Ich stimme dir voll und ganz zu, es ist sehr schön, Blog Schreiberei solche Begegnungen nach sich zieht.
        Viele liebe Grüße
        von Frieder

        Gefällt mir

  3. Liebe Elke,
    was für ein schöner blauer Himmel und tolle Fotomotive für die letzte Runde des Jahres 2013.
    In diesem Sinne wünsche ich Dir viele weitere schöne Runden mit Spike für 2014 und wir freuen uns auf Deine weiteren Berichte und Bilder und natürlich auf Deinen Besuch in unserer Gegend. Das Jahr 2014 wird bestimmt sehr spannend und ereignisreich werden.
    Bis dahin grüßt Dich aus dem Schwabenländle
    Angelika + Erik

    Gefällt mir

  4. Hallo liebe Elke,

    eine schöne Wanderung hast du dir da am letzten Tag des Jahres gegönnt
    und ganz tolle Fotos mitgebracht.
    Dein Hund ist ja ein richtig toller Bursche und ich sag‘ lieb danke für’s mitnehmen.

    Ein gutes und besonders gesundes 2014 wünsche ich dir und Spike
    und noch viele schöne Wanderungen im neuen Jahr…

    herzlichst Uschi

    Gefällt mir

    • Liebe Tanja,
      ich stöbere gerade in all den alten Berichten und sortiere sie dabei auch nach Länge.
      Was haben wir beiden schon an gemeinsamen Wanderkilometern auf dem Buckel. Echt toll.
      Bald werden wir sicher wieder einen gemeinsamen Termin schaffen
      Ganz liebe Grüße und ein tolles Jahr 2014 für dich
      Elke

      Gefällt mir

  5. Hallo Elke,
    ich freue mich jeden Tag auf deine Wanderberichte und die tollen Fotos. Die haben mir im letzten Jahr viel Spaß gemacht.
    Ich wünsche Dir ein gesundes, glückliches, spannendes und wandervolles Jahr 2014 mit vielen tollen Erlebnissen.
    Viele Grüße
    Elke.

    Gefällt mir

    • Ich danke dir liebe Elke und auch in 2014 werde ich wandern, wenn auch leider nicht mehr so ausgiebig wie in 2013. Ich freue mich auch ganz besonders auf weitere Wanderungen mit dir.
      Liebe Grüße
      Elke

      Gefällt mir

  6. Alles richtig gemacht bei schönstem Wetter. Blende 8, die Sonne lacht. Und mit dem zügigem bloggen hast du dich beinah beim Wandern überholt 😉
    Dir und Spike ein gesundes und frohes 2014

    Gefällt mir

  7. Elke, tolle Bilder hast du wieder gemacht. Ich glaube Spike hat sich ohne Leine ganz wohl gefühlt. Ich wünsche dir für das neue Jahr alles Gute, vor allen Dingen Gesundheit und viele schöne Wanderungen mit der Hoffnung das wir mal eine Strecke, im Raum Koblenz, gemeinsam erwandern.
    Liebe Grüße Rüdiger

    Gefällt mir

    • Ja Rüdiger,
      ich hoffe sehr, dass wir mal gemeinsam unterwegs sein können und der Koblenzer Raum bietet ja reichlich Gelegenheit.
      Spike läuft übrigens fast nur frei, das ist für uns beide viel bequemer. Nur bei angeleinten Hunden bin ich entsprechend vorsichtig 🙂
      Gesundheit und viele schöne Wanderungen sollen dich auch in 2014 erfreuen
      LG Elke

      Gefällt mir

  8. Hallo Elke,

    bei den wenigen Aufnahmen bedauere ich sehr, dass du die Leine von Spike hast liegenlassen und somit daran gehindert wurdest, weitere schöne Bilder zu machen. Die wenigen zeigen aber, daß heute wohl alles gepasst hat und die Tour somit einen würdigen Abschluss für das Jahr 2013 geliefert hat.

    Dir alles Gute und ein wandervolles 2014 😉

    Gefällt mir

  9. Hallo Elke
    Da bist du genau andersherum gegangen wie ich es damals bin 😀 Lustig…und ich hatte damals Schnee gehabt. Asphalt ist jetzt im Winter eh nicht unbedingt das verkehrte, Da Waldwege meistens sehr Morastig sind, und schöne weit blicke bietet die runde ja auch 🙂

    Liebe grüße Markus, und frohes neues Jahr, viel Gesundheit und Zufriedenheit

    Gefällt mir

Ich liebe Schwätzchen mit euch, drum kommentiert gerne ;-)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s