Nohener-Nahe-Schleife – Schönster Wanderweg 2014

Einen weiteren Wanderwunderweg, dem die Fangemeinde aller Wanderwege im Jahr 2014 den Beinamen“Schönster Wanderweg“,  verliehen hat, habe ich an einem recht freundlichen Spätsommertag erkundet. Die recht kurze, aber mit reichlich auf und ab gesegnete Traumschleife Nohener-Nahe-Schleife wurde 2012 vom Deutschen Wanderinstitut mit 85 Erlebnispunkten bedacht.

  • Start/Ziel: Nohen, Hauptstr. 8-10
  • Streckenlänge: 12,5 km
  • Höhenmeter: 434 m
  • GPS Track

_EBL7227
Ich starte am Eingangsportal, wie in der Beschreibung vorgeschlagen. Eine Treppe führt hinauf auf einen lichten Waldweg. Natürlich nutze ich die Möglichkeit mir das Ehrenmal oberhalb Nohen anzuschauen und den Blick auf den noch in tiefer Ruhe liegenden Ort zu genießen.

Dieses Ehrenmal wurde zum Gedenken an die Kriegsopfer errichtet. Ein schöner Platz .
_EBL7237

Nach einer wohl dosierten inneren Einkehr und einigen Fotos ziehen wir behaglich langsam den Waldweg hinab. Die Sonne blinzelt hin und wieder durch die lichten Baumkronen. Wie so oft geht mir dieser Anblick heller Lichtstreifen ans Herz.

Oben in den Baumwipfeln sitzen Rabenvögel und Elstern, schimpfen sich gegenseitig aus. Der Herbst hält Einzug in die Natur, auch die Eichhörnchen sind mit Suchen und Verbuddeln der vielen Waldfrüchte beschäftigt. Spike ist restlos fasziniert von den flinken Baumhüpfern und steht regelmäßig unter den Bäumen, winselnd darum bittend mit ihnen spielen zu dürfen 😀

Aus dem Wald heraus wandernd erreiche ich Felder und Wiesen. Oben die Sinnesbank wirkt etwas  deplatziert in die Ecke gedrückt, aber das ist ein persönlicher Eindruck.
Den Wiesenweg hinunter mit Blick auf Wald und weitere Felder, erreiche ich bald wieder einen Waldweg. In kurzer Zeit stehe ich vor dem Höhepunkt dieser 12km Runde, dem Weinschrank und einer sehr schönen Sitzgruppe mit noch schönerer Aussicht auf das Eisenbahnviadukt und die Schleifmühle mit dem noch funktionierenden Mühlrad.

_EBL7291Gegen einen kleinen Beitrag von 2,50€ kann ich mir ein Fläschchen Nahewein heraus nehmen. Der Ertrag aus diesem Weinschrank soll helfen die Kosten für den Erhalt des Wanderweges zu decken. Schon allein aus diesem Grund nehme ich mir eine Flasche heraus und zahle gerne diesen Obolus. Das Glas wird nach Nutzung in vorgeschriebener Weise wieder im Schrank deponiert.

Lange bleibe ich nicht alleine, eine Herrentruppe erreicht schwatzend und lachend diesen schönen Rastplatz. Nach einem kurzen Plausch und Beihilfe zum Gruppenfoto, ziehe ich mit Spike wieder weiter.

_EBL7306Der nun folgende Waldwegeabschnitt ist wunderschön. Schmale Pfade und später die Sicht auf die flache und vor sich hin plätschernde Nahe machen das Wandern zum Genuß.

Sehr unberührt wirkt die Natur, sehr viel des inzwischen heimisch gewordenen drüsigen Springkrautes wuchert hier unbeschwert vor sich hin und säumt die Ufer der Nahe, gemeinsam mit der Brennessel.

Unter Eisenbahnbrücken hindurch erreichen wir langsam die wirklich schöne Brücke zur Schleifmühle, die in privatem Besitz ist und schon vom Weinschrank aus zu sehen war.

Im Verlaufe dieser Wanderung bin ich immer wieder hin und her gerissen, ob ich diesem Wanderweg, der zweifellos viel Stille und Ruhe garantiert, wirklich den Titel „Schönster Wanderweg“ gegeben hätte und ob die 85 Erlebnispunkte des Deutschen Wanderinstitutes nicht doch etwas hoch gegriffen sind. Im Vergleich zu den in Vorjahren mit diesem Titel versehenen Wegen, schneidet dieser hier aus meiner Sicht nicht so gut ab, bzw. ist nicht vergleichbar. Wie gesagt, ich bin im Zweifel. Meine Zweifel sollen nicht vom wandern auf ihm abhalten, ganz im Gegenteil. Die Region ist wunderschön.

Zu einem späteren Zeitpunkt stößt zur Traumschleife noch die für Kinder von Kindern gestaltete Baumgeistertour, die mich wirklich vorbehaltlos begeistert – weil vielleicht etwas kindlich geblieben?

P1080277Balancieren über einen Baumstamm, schaukeln auf einem Holzstab, der an einem Seil befestigt ist, welches wieder hoch oben an einem sehr stabilen Ast eines Baumes verankert wurde, spielen eines Holzxylophones.

P1080279All das macht sicher nicht nur mir Spaß, wobei Spike bei diesen Spielereien etwas irritiert aber äußerst fröhlich ständig zwischen meinen Füßen unterwegs war. Die Videos sind unvorzeigbar, die ich während dessen gefertigt habe.
Mit der folgenden Galerie zeige ich den weiteren Wegeverlauf, der überwiegend durch Wald führt.

_EBL7439Am letzten Aussichtpunkt treffe ich wieder auf die fröhlichen Herren, die hier alljährlich im Herbst zum wandern anreisen.
Im ganz besonderen Cafe AllerHand trifft man sich dann erneut wieder.

Es lohnt sich einen Blick hinein zu werfen, denn neben Kaffee und Kuchen gibt es hier auch besonderes Töpferhandwerk und Wolle  zum staunen und erwerben. Nebenan auf einer Wiese grasen friedlich vereint Zicken und Alpakas. So lässt es sich aushalten.

Nach kurzem Restweg lande ich wieder am Auto.

Übrigens, diese Traumschleife ist die einzige mit direkter Anbindung an den Bahnverkehr. Direkt am Weg liegt nämlich der Bahnhof Nohen mit günstigen Verbindungen Richtung Saarbrücken und Mainz.

6 Kommentare

  1. Als einer der 4 Herren habe ich mich erstens über den sehr gelungenen und mit viel Liebe gefassten Beitrag sehr gefreut und zweitens sprechen schon die vielen schönen Fotos für sich. Die Wanderung lohnt sich auf jeden Fall. Auch nächstes Jahr werden wir den Hunsrück wieder erwandern.

    Gefällt mir

    • Schade Martin,
      dass ihr keine Wanderbreichte verfasst, das wäre sicher auch lustig zu verfolgen 🙂
      Ich wünsche eurer munteren Runde auf jeden Fall auch in den kommenden Jahren Vollzähligkeit und Spaß bei euren Touren und ganz
      Herzlichen Dank für den Kommentar
      Elke

      Gefällt mir

Ich liebe Schwätzchen mit euch, drum kommentiert gerne ;-)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s