Saar-Hunsrück Steig WANDERN – Ideemedia Verlag

Saar-Hunsrück-Steig/IDEEmedia
Saar-Hunsrück-Steig/IDEEmedia

Heute befasse ich mich mit dem schon länger hier liegenden Wanderführer zum Saar-Hunsrück Steig. Herausgeber dieses praktischen Buches ist der Ideemedia Verlag.

Was ich bisher von dem künftig rd. 400km langen SHS kennen gelernt habe, hat mich ein um das andere Mal in Begeisterung versetzt. Natur mit unterschiedlichstem Charakter, eine sehr hohe Anzahl schmaler Pfade und viele der bezaubernsten Bachtäler gilt es zu durchwandern. Burgen, Schlösser, Mühlen, Kletterpartien……und vieles mehr, bereichern jede Etappe.

Ehrenburg
Ehrenburg

Wer schon einmal die Traumschleifen gewandert ist, wird sehr oft gleichzeitig auf dem SHS unterwegs sein. – Bücher zu den Traumschleifen gibt es bei ideemedia übrigens auch.

Also kann der bequeme Wanderer/in, wie ich es bin, getrost auch nach Rundwegen am SHS suchen. Man wird wohl immer fündig.

Bisher, und das wird in diesem Wanderbuch auch beschrieben, verläuft der SHS von Perl an der Mosel über Mettlach und damit der berühmten Saarschleife (was war das ein Erlebnis!!!!!) über Hermeskeil bis Idar Oberstein an der Nahe (hier war ich im Herbst 2014 unterwegs) Einen Abstecher in Richtung Trier macht der SHS ab Grimburger Hof, auf der s.g. Ruwer Route.

Die Anschluss Etappen leiten unsere Wanderfüße ab April 2015 von Idar Oberstein bis Boppard und nehmen dabei die schönsten Regionen des Nahelandes und Hunsrück mit. Wer bei Ankunft in Boppard noch nicht müde ist, kann dann auf dem Rheinburgenweg weiter wandern (auch hierzu stellt ideemedia ein Buch zur Verfügung

Zu diesen neuen Etappen wird es im Frühjahr pünktlich zur Eröffnung der Verlängerung auch einen zweiten Band aus dem Verlag geben. Das Ehepaar Ulrike Poller und Wolfgang Todt hat schon längst die Streckenbeschreibung und Fotos beim Verlag abgegeben und ich weiß, sie arbeiten mit Hochdruck an der Veröffentlichung.

Genug der Einführung, wenden wir uns nun dem Buchinhalt zu, wie gesagt Band 1.

Die Inhaltsangabe informiert mich schon gleich über Schwierigkeitsgrad, Länge und Etappenstart-und ziel und leitet mich zur entsprechenden Buchseite – klar 🙂

Auch den Finde Ort der praktischen Entfernungsdreiecke für Haupt- und Ruwer Route sind hier natürlich erwähnt. Praktisch sind diese Tabellen immer dann, wenn ich mich  orientieren möchte, welche Wanderlängen ich mir zumuten kann.

Mit in das Inhaltsverzeichnis aufgenommen wurden ebenfalls Hinweise zu den erklärten Lieblings Etappen des Autorenpaares. Ich wäre gespannt, wer der Auswahl zustimmen würde. Einige der gewählten Regionen habe ich kennen und lieben gelernt.

Neben dem Etappennamen erhalten die einzelnen Wegeabschnitte Beinamen wie: „Mitten durchs Meer“ oder „Historischer Grenzgang“, damit hat man schon einen ersten Eindruck dessen, was die Etappe für die Verfasser dieses Büchleins ausmacht.

Eine Übersichtskarte gibt mir gleich auf den ersten Seiten einen Einblick auf den Streckenverlauf, die Verlängerung ist hier ebenfalls schon eingezeichnet.

Im Grunde muss ich gar nicht mehr viel erzählen, denn der Aufbau aller Wanderführer aus dem Verlagsprogramm „Schöneres Wandern“ ist zuverlässig der Gleiche. Zuweilen werden Angaben, die aus moderner Sicht nötig werden, ergänzt, wie z.B. der etwaige Kalorienverbrauch, in den neuesten Ausgaben wurden Hinweise auf Schwierigkeiten oder Umgehungswege für Wanderer mit Hund aufgenommen, so auch im vorliegenden Band 1 des westlichen SHS.

Neben Hinweisen auf besondere Highlights auf der Strecke, in Form von Wegpunkten, werden auch Einkehrmöglichkeiten und Sightseeing Möglichkeiten im näheren Umfeld erläutert. Das Höhenprofil immer im Auge, weiß ich wann es anstrengend wird und wann ich es entspannt angehen kann. Danach ausrichten kann ich auch meine Pausen.

Natürlich erhalte ich auch Angaben zu den vorhandenen oder nicht vorhandenen Öffentlichen Verkehrsmitteln, Rufnummern zu Taxi Betrieben und Standorte der Touristikbüros. Die aktuellen GPS Tracks und QR Codes gibt es selbstverständlich dazu.

Ich würde sagen als Wanderbegleiter wieder einmal ein Kompaktpaket auf kleinstem Raum.

Wie immer wenn Ulrike Poller und Wolfgang Todt einen Wanderführer schreiben, finde ich mich gut zurecht, habe ein Buch mit ansprechenden Fotos vor mir und erfreue mich an dem zuverlässigen Informationsmaterial, dass mir auf meinen Wanderungen zusätzliche Freude bringt.

Erhältlich ist der Wanderführer zum Saar-Hunsrück Steig beim ideemedia Verlag oder im örtlichen Buchhandel zu einem Preis von 11,95€

Saar-Hunsrück-Steig Band 2 Ost
C: ideemedia

Auch der zweite Band: Saar-Hunsrück-Steig Band 2 Ost kann schon vorbestellt werden,  ( 12,95€ ).

Beide Bücher zusammen können ebenfalls bestellt werden (22,95€) + Faltkarte

 

 

Und wenn wir schon bei Neuerscheinungen sind, dann möchte ich auch Band 4 der Traumschleifen-Wanderführer erwähnen. Den gibt es nämlich auch bald.

Einen Gesamtüberblick über alles Neue erhaltet ihr hier: Neuerscheinungen

Damit wäre ich für heute am Ende, aber ich komme wieder mit Büchern zum Thema Wandern.

Es grüßen euch

Elke + Spike

 

4 Kommentare

  1. Liebe Elke,
    wenn ich Saar-Hunsrück-Steig höre oder lese, schlägt mein Herz immer etwas höher! Die ersten Etappen sind wir ja vor 1,5 Jahren gewandert, und es war einfach klasse. Die neuen Etappen locken mich nun auch besonders, denn im Rhein-Mosel-Dreieck begann vor ein paar Jahren meine Wander- und Blogger-Lust. Wir haben noch nicht entschieden, wohin uns unser Wanderurlaub im Herbst führen soll, aber der SHS steht ganz weit oben auf der Liste. 🙂
    Dankeschön für deine Anregung und deine Buchempfehlung!
    Ganz viele liebe Grüße an dich
    von Katrin

    Gefällt mir

    • Ach Katrin,
      ich habe sooo eine Sehnsucht wieder in diesen Wäldern unterwegs zu sein.
      Ich bin ja eher Rundwanderin, aber hier würde ich doch glatt mal testen wie es ist Strecken zu wandern 🙂
      Einen lieben Gruß auch an dich ++++++
      von Elke 😉

      Gefällt mir

Ich liebe Schwätzchen mit euch, drum kommentiert gerne ;-)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s