Vom 1. Juni bis 10. Juni besuchte und bewanderte ich erstmals den Harz.

Eine Unterkunft mit einigen Extras im beschaulichen und sehr stillen Örtchen Allrode/ Thale hatte ich, in Erwartung familiären Besuchs, gemietet.

Schaut auch Bungalow Richter

Urlaub Harz 2015_1066Hier sind Hunde willkommen und können, aufgrund des mit genügend hohen Hecken abgeschirmten Grundstücks, ungezwungen den Garten nutzen.

Für Kinder steht eine Rutsche, ein Sandkasten sowie Roller und andere Fahrgeräte zur Verfügung.

Hochstuhl und Wickelunterlage werden ebenfalls zur Verfügung gestellt und das Kinderzimmer ist kindgerecht tapeziert und eingerichtet.

Die Inneneinrichtung kann auf den Fotos der Webseite angesehen werden.

Die Vermieter sind rührend bemüht ihren Gästen den Aufenthalt so schön wie möglich zu machen. Ich muss sagen, ich habe mich selten so heimisch gefühlt.

Der Bungalow liegt in einer Ferienhaussiedlung. In der gesamten Zeit ist an meiner Unterkunft kein Auto vorbei gefahren. Nachts war absolut nichts zu hören, göttlich!

Ich war jeden Tag wenigstens für kurze Zeit in der unmittelbaren Umgebung unterwegs und hierzu stelle ich Bilder und  GPS Tracks zur Verfügung. Von meinem Bungalow aus war ich innerhalb 2 Minuten im Wald, diese Wege sind auf den OSM Karten nicht eingezeichnet und leider habe ich die „Spazierwege“ nicht aufgezeichnet. Die Fotos zeigen aber die Gegend sehr gut.

Eine schöne Seite zum Bodetal: Bodetal-Harz

Urlaub Harz 2015_0754Ich habe mir leider sehr spät erst das Heft zur Harzer Wandernadel besorgt.
Im gesamten Harz verteilt gibt es 222 Stempelstellen an besonderen Orten.

Hier kann in dem Heft, das in Touristikinformationen erhältlich ist, ein Stempel eingefügt werden.

Wer z.B. acht dieser Stempel vorweisen kann bekommt ebenfalls an den Touristikinformationen eine Harzer Wandernadel.

Wanderungen:

4 Kommentare

  1. Wunderschön liebe Elke und deine Unterkunft ist ja sowas von der Hammer, bin begeistert und natürlich von deinen Fotos noch mal mehr !!!

    Danke für den schönen Harzgenuss und ich werde gleich noch bissel mehr bei dir stöbern 😉

    Lieben Gruß,

    Uschi <3

    1. Ja Guido,
      das war eine wundervolle Zeit, wobei ich richtige Wanderungen nicht sooo viele unternommen habe. Vielmehr bin ich einfach durch die Landschaft gestreift, habe die Natur und die bizarren Felsformationen bewundert. Ein Urlaub wie er von dieser Seite her einfach nur gelungen war 🙂

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.