50 Entdeckungen im Ahrtal – Autorin Karin Joachim

Eifel-Verlag
(c) Eifel-Verlag

„Eine Reise durch eine besondere Kulturlandschaft – Von der Quelle bis zur Mündung“

So lautet der Untertitel des neuen Reiseführers
50 Entdeckungen im Ahrtal“ von Karin Joachim. Herausgeber ist der Eifel-Verlag ein Imprint des Gaasterland-Verlag

Ich weiß, dass sich einige unter euch bereits an der Ahr herum getrieben haben, einige sogar sehr intensiv. Es lag also nahe, mir dieses neue Buch für eine Besprechung zu erbitten.

Dieses Buch ist kein Wanderführer, obwohl Möglichkeiten für Wanderungen unter jeder beschriebenen Region aufgeführt werden. Vielmehr handelt es sich um einen Erlebnis- bzw. Reiseführer zwischen Quelle und Mündung der Ahr.

Karin Joachim kennen viele Leser. Sie veröffentlicht neben Ahrtalgeschichten auch Schlaues über Hunde. Sie lebt seit mehr als 20 Jahren in Ahrweiler und ist dort ständig op jöck, klar dass sie sich sehr gut eignet uns etwas zu dieser Region zu erzählen.

Ich wende mich nun dem Buch zu, das im Format 20 x 12,5 cm und 176 Seiten daher kommt. Auf den Seiten des Eifel Verlages ist das Inhaltsverzeichnis veröffentlicht. Eine schöne Möglichkeit sich vorab über den Buchinhalt zu informieren.

Ahrsteig-(84)Untergliedert wird die Lese-Reise entlang des mehr als 86km langen Flußes in Obere Ahr, mittlere Ahr und Untere Ahr.  Am Ende des Buches gibt es zudem eine schöne und ausführliche Auflistungen der dort vorhandenen Wanderwege.

Vorne ist eine Buchklappe eingerichtet, in der die Übersichtskarte mit den eingezeichneten 50 Entdeckungen, die die Autorin mir vorstellt. So kann ich mir prima für eine Tagestour passende Anlaufpunkte heraussuchen und die über den Tag verteilt ansteuern.

P1040496Ich lese mir beispielhaft die Tour 39 durch, die sich mit dem Titel Römische Eisenschmelze vorstellt.

Mir wird im Erzählstil nahegebracht, was sich in den 1950er Jahren und später im Ahrweiler Wald ereignete. Deutlich nehme ich wahr, dass die Erzählerin sich für die Geschichte ihrer Region sehr interessiert. In ausgesprochen angenehmer Weise bringt sie mir grundlegende Informationen zu dem Ort, den ich aufsuchen möchte nahe.

In einem zart grünen Infoblock werden noch einmal wichtige Einzelheiten erklärt. Die Wirkung erlebe ich als ausgesprochen harmonisch. Ein großes Foto reizt mich diese Rekonstruktion einer Römischen Eisenschmelze einmal aufzusuchen und damit ich diese auch finde, sind die GPS Koordinaten mit angegeben. Auf einen Parkplatz in der Nähe werde ich ebenfalls hingewiesen.

Einen Wandervorschlag hat Karin Joachim ebenfalls parat, in diesem Fall „Auf der historischen Straße“ der „Eisenweg

Webseiten mit weiterführenden Informationen erhalte ich und dazu den Tipp das Museum Roemervilla, Am Silberberg 1 in Bad Neuenahr Ahrweiler aufzusuchen (Hier war Frau Joachim einige Jahre Leiterin)

Text und Fotos für diese Entdeckung Nr. 39 nehmen 4 Buchseiten in Anspruch, genug Information um meinen Wunsch zu wecken mir vor Ort ein eigenes Bild zu machen.

Natürlich habe ich nicht nur diese paar Seiten gelesen, sondern noch etliche mehr und alle gefallen mir. Aus meiner Sicht eine Bereicherung für den Bücherschrank.

Wen es nun reizt das Buch zu erwerben, kann dies auf der Seite des Eifel Verlages tun oder im örtlichen Buchhandel kaufen.

Noch einmal zur Erinnerung, das Buch heißt:

50 Entdeckungen im Ahrtal
(c) Eifel-Verlag

50 Entdeckungen im Ahrtal
Eine Reise durch eine besondere Kulturlandschaft – von der Quelle bis zur Mündung

Karin Joachim

20 x 12,5 cm, 176 Seiten, Broschur
ISBN 978-3-943123-09-8
12,80 €

Ich liebe Schwätzchen mit euch, drum kommentiert gerne ;-)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s