TEST – McKinley Outdoorprodukte – Ergebnisse

Rucksack Falcon 25 W

Seit einige 09050030Zeit laufe ich, wann immer es möglich ist und Sinn macht, mit dem Rucksack Falcon 25 W von Mc Kinley los. Die Farbe ist klasse, überhaupt gefällt mir das Design ausgezeichnet. Endlich mal einen Rucksack in modischer Farbe.

Mit einem Gewicht von 850 g ein wahres Leichtgewicht.

Zum Äpfel pflücken war er mit dabei und hat in dem großen Innenraum gefühlte 10kg der sauren Früchte tragen müssen, dazu in den beiden Seitenfächern je eine Flasche Wasser (alternativ hätte ich im vorhandenen Innenfach eine Trinkblase mein Wasser mitführen können, dann hätten aber nicht so viele Äpfel Platz gefunden).

P1050194Im Rucksackdeckel konnte ich, dank einem vorhandenen Plastikkarabinerhaken meinen Schlüssel sicher verstauen, neben Tempotüchern und meiner kleinen Kompaktkamera.

Geldbörse und Handy verstaue ich lieber sicher im Innenteil des Rucksacks, dafür habe ich das Trinkblasenfach umfunktioniert.

P1050224Gestern konnte ich auf einem Spaziergang am Rhein die Innenschnürung nutzen, denn mein Rucksackinhalt war eher mager. Eine praktische Einrichtung, damit es nirgendwo schlabbert und unschön formlos aussieht.

P1050196Die Lüftung beim Tragen funktioniert gut, es bleibt Platz zum Rücken, daher entfallen Schweißansammlungen auf dem T-Shirt.

Die Regenhülle im geräumigen Bodenfach ist gut überziehbar und der Rucksackfüllung durch Kordel-Zug anpassbar. Eine ca. 3 Stunden Tour durch Regen übersteht Rucksack und Inhalt ohne einen Tropfen Wasser im Inneren.

Im Großen und Ganzen gefällt mir der Falcon 25 w für kurze Touren, ohne schwere Gegenstände.
P1040882Die seitlichen Taschen haben für mich persönlich den Nachteil, dass durch den Reißverschluss und den tiefen Eingriff ein schneller Zugriff während dem Wandern nicht möglich ist. Andererseits sind diese Fächer gut geeignet, um auch andere Gegenstände aufzunehmen.

Als Träger meiner Lasten auf längeren Touren ist er für mich ungeeignet, da die 3 Liter Wasser, die ich gewöhnlich mit mir führe für das dünne Material auf Dauer ungeeignet sind. Ein zusätzliches Innenfach wäre schön, insbesondere für die Aufbewahrung von Geldbörse und Handy. Auch stützt der kurze Hüftgurt nicht so optimal, wenn der Rucksack sehr voll ist.

Die Ösen zur Befestigung der Wanderstöcke hält meine Carbonstöcke, aber meine schweren Stöcke belasten den armen Rucksack doch arg.

Ich werde also den Falcon 25 w für Spaziergänge einsetzen, die maximal 4 Stunden dauern, für diese Dauer benötige ich nicht so viele Getränke und nicht viel Begleitgepäck.

Fazit:

Zum Preis von derzeit 49,95 €  erhalte ich einen Rucksack der für viele Gelegenheiten sehr gut taugt. Das Preis/ Leistungsverhältnis stimmt aus meiner Sicht auf jeden Fall.


Hose Medoran

P1050250

P1050248Helle Hosen sind bäh für mich, aber da ich mich zum Testen entschieden habe, beiße ich in den sauren Apfel. Zusammen mit der Jacke und den Schuhen ergibt sich ja auch normalerweise ein recht ansprechendes Bild.

Die Abzipphose Mendoran habe ich der langen Version bekommen, daher muss ich sie wohl umnähen. An und abzippen geht wunderbar problemlos, nur dabei fotografieren geht echt schlecht.

Sie trägt sich ausgesprochen bequem, dank elastischem Bund. Die Hose bietet UV-Schutz und besteht aus Dry-Plus-Fasersystem, das die Feuchte vom Körper weg leiten soll und als schnelltrocknend bekannt ist.

Da ich die Hose bereits zweimal gewaschen habe und ich heute in einen ordentlichen Regenschauer geraten bin, kann ich bestätigen, die Hose trocknet sehr schnell. Sehr angenehm, vor allem nach dem Regen. Sie trägt sich angenehm, fühlt sich leicht an und ich habe das Gefühl sie kühlt auch, statt wie andere Hosen zu warm zu halten.

Mich stören die schräg angesetzten Hosentaschen, für eine Outdoorhose für mich unggeeignet, da der Inhalt so leichter hinaus fallen kann, außerdem trägt der schräge Taschenschnitt bei Moppels auf.

Die Zerreißprobe hat sie bestanden, als ich beim Toben mit meiner Enkelin auf den Hintern gefallen bin. Auch die Brombeersträucher haben ihr keinen Schaden zugefügt.

Ich persönlich mag lieber schlankere Hosenschnitte, diese erscheint mir etwas zu weit am Bein, mal sehen wie sie nach dem Umnähen wirkt.

Fazit:

Die Hose ist zu einem Preis von 54,95 € erhältlich
Zu dem Preis erhalte ich eine anständige Outdoorhose, Farben sind ja reine Geschmacksache. Auch für Mehrtagestouren als Ersatzhose ist sie aufgrund ihres geringen Gewichtes optimal.


Funktionsjacke Cordoba

P1050239Sowohl Schnitt als auch Farbe und Einzeldetails an der Multifunktionsjacke gefallen mir.

Mein Haustürschlüssel stecke ich in die Tasche am linken Ärmel.

P1050246Papiere oder Handy in die Jackeninnentasche auf der rechten Seite und Kompaktkamera, ggf. Hundeleine kann ich in den normalen Jackentaschen verstauen. Also reichlich Platz Dinge getrennt voneinander unterzubringen, das gefällt mir.

Der Kontrast Orange-blau ist gewagt, ist aber ein richtiger Hingucker. Also in dieser Hinsicht gibt es von mir ein klares „Daumen hoch“

AQUAMAXelite®-Beschichtung (Wassersäule: 5.000 mm) mit zusätzlicher AQUAPEL™-DWR-Veredelung auf dem Außenmaterial sollen für eine gute Wasser abweisende Wirkung verhelfen. Wunder kann man allerdings bei diesen Werten nicht erwarten.
Die Jacke ist ausgesprochen leicht, ein plus wenn ich sie im Rucksack transportieren möchte. Sie lässt sich knautschfei und fix verstauen.

P1050264Einen ergiebigen Regenguss übersteht diese Jacke ohne auch nur einen Tropfen in den Innenteil abzugeben. Das gefällt der Trägerin natürlich und ich danke Petrus für die Chance ohne eine Dusche in meinem Badezimmer diesen Test durchführen zu können.

P1050270Ich kann die ausgesprochen großzügig dimensionierte Kapuze umschlagen, dann sehe ich etwas, kann sie aber auch wie eine Schirmmütze nutzen. Die Kordel Züge ermöglichen ein schnelles Anpassen an den Kopf. Mir fehlt eine zusätzliche Möglichkeit auf dem Kopf mittels Kordel Zug eine weitere Anpassungsmöglichkeit zu nutzen. Gerade bei den Ausmaßen meiner Kopfbedeckung würde hier deutlich den Tragekomfort erhöhen.

P1050074Ich gehöre wohl zu den Menschen, die in jeder Multifunktionsjacke schwitzen. Selbst bei normaler lockerer Bewegung bin ich am Rücken durchgefeuchtet, so auch hier.

Übrigens, sie scheint auch einen guten Windbreaker abzugeben, ich habe keinen Luftzug gespürt, trotz einiger Windböen.

An der Mosel war ich eine längere Zeit mit der schönen bunten Jacke unterwegs. Ein ausgiebiger Nieselregen bot mir die Möglichkeit die Jacke noch einmal zu testen.

Nach schon 1 1/2 Stunden war mein Kopf vollkommen durchgefeuchtet, nur kurze Zeit später meine komplette Bekleidung unter der Jacke ebenso. Im Grunde war mir das vorher klar, den Versuch habe ich auch nur deshalb gewagt, da die Temperaturen angenehm waren und eine Erkältung nicht zu befürchten war.P1050762P1060406Inzwischen musste ich feststellen, dass sich an sehr vielen Stellen auf dem Material Peeling gebildet hat.

Im Zusammenhang mit der ebenfalls von mir getesteten Isolationskacke Kapaa haben Wind und Kälte kaum eine Chance.

Fazit:

Für 89,95 € erwarte ich eine Jacke, die vom Materialzustand her dauerhaft schön bleibt. Ganz klar, hätte ich sie mir gekauft, wäre sie nun wieder beim Hersteller, der Kaufpreis wieder in meinem Geldbeutel. Da hilft auch nicht das Form, Farbe und Ausstattung ansonsten sehr gut sind.


Stowe Leather AQX Multifunktionsschuh

P1050107Den Schuh habe ich nun täglich getragen, anfangs auch ganztägig in der Wohnung. Seit einigen Wochen trage ich Spezialeinlagen, die am sinnvollsten in einem festen Schuh mir dicker und nicht zu elastischer Sohle getragen werden.

Ein Fersensporn kann ziemlich Schmerzen, wenn man diese Voraussetzungen nicht schafft. Dem Multifunktionsschuh steht also ein richtiger Härtetest bevor.

P1050248Getestet habe ich den Schuh bisher sowohl auf Feld- und Waldwegen, als auch auf Asphalt. Ich muss sagen der Tragekomfort ist erstaunlich hoch. Absolut schmerzfrei kann ich mit diesem Schuh lange unterwegs sein. Gebadet habe ich ihn auch schon.

P1050187
Dank AQUAMAX-Membrane ist er wasserdicht und atmungsaktiv. Schweißfüße hatte ich mit meinen Wandersocken, die ich für gewöhnlich trage, überhaupt nicht. Die mitgelieferten Trekkingsocken Maccallo von McKinley allerdings, verströmen nach einigen Stunden tragen einen unangenehmen Geruch.

Ich wäre sehr gespannt auf Wanderstiefel aus dem Hause McKinley.

Nach Regen sieht das Nubuk Leder nicht mehr sooo toll aus, trocknet aber auch in kürzester Zeit. Da ich meine Schuhe mit Wachs vor Nässe schütze, wird der Schuh im Bereich des Nabukleders entsprechend dunkler.

Nach den beinahe 8 Wochen Testzeit und ausgesprochen regelmäßiger Nutzung bin ich überzeugt von der Qualität. Ein Schuh, der mir Freude macht.

P1050285Eines ist sicher, ich werde diesen Schuh auch weiterhin regelmäßig nutzen, der macht mir Freude.

Fazit:

Der McKINLEY Damen Wanderschuhe »Stowe AQX LTH Woman ist für kleine 69,95 € erhältlich und dafür erhalte ich einen stabilen, wasserdichten Schuh, robust und scheinbar weder durch Wasser und Schmutz in die Knie zu zwingen. Hier also ein eindeutiges „Daumen hoch“


Trekkingsocken Maccallo

StrumpfZur Testsocke kann ich nur sagen, sie gefällt mir so gar nicht. Weder Design, noch der Sitz und der nach dem Tragen entstehende Geruch schon gar nicht. Sie ist für mich keine Option.

Das tut mir leid, aber nach einer positiven Eigenschaft habe ich gesucht, habe aber wirklich keine gefunden.

Der ultimative Sockentest mit Conny, Tanja und Jenny

Conny berichtet:
Sehr schönes Material, hatte sofort warme Füße. Passform perfekt, keine Faltenbildung. Besonders toll finde ich den geriffelten Sockenschaft. Sehr schön lang, kein verrutschen durch Bewegung. Hatte keine Druckstellen. – Also durchweg positiv

Jenny schwärmt:
Socken passen perfekt, sitzen gut, rutschen überhaupt nicht und lassen sich prima in festen Schuhen tragen. Es sind meine ersten Trekkingsocken und ich bin begeistert, mehr davon 😉

Tanja klagt:
Socken passen zwar sehr gut, jedoch ist der Schaft zu lang und rutscht ständig herunter, sodass eine Wanderung von rd. 13 km mit ca 15 maligem Socken richten unterbrochen wurde. Lästig ist das, klagt sie. Materialdicke und Fußform prima, Farbe so lala

Fazit:

Ich habe inzwischen die dunkel-farbige Version der Socke getestet und eine sie eine Größe kleiner gewählt. Hiermit komme ich wesentlich besser klar. Zum Preis von 12,95 € würde ich sie der aktuellen Farbe sicherlich eher kaufen, allerdings nicht zum längeren Wandern sondern eher für den Alltagsgebrauch im Winter.


Thermojacke Kapaa

P1050024P1050015Die Jacke Kapaa, die ich unter die Multifunktionsjacke zur Isolierung verwenden kann oder separat als Einzeljacke, begeistert mich bisher sehr.

Da jedoch die Temperaturen bisher noch recht hoch sind, kann ich über die Wärmewirkung nicht viel aussagen.

Auf jeden Fall trägt sie sich unglaublich angenehm, ist federleicht und hält mich auf meinen morgendlichen Gassirunden bei bisher Tiefstemperatur 7 Grad, kuschelig warm. Unangenehmes schwitzen habe ich bisher nicht feststellen können. Mehr erzähle ich euch nach ausgiebigen Tests.

UPDATE

So, nun hatte ich die Isolationsjacke Kapaa so oft in Gebrauch, dass ich wirklich gut einschätzen kann, wie sie bei Kälte, Wind und Feuchte zu tragen ist, und wie sich sich in der Kompination mit Funktionsjacken trägt, hier die Cordoba von McKinley.

BriedelerSchweiz (76) BriedelerSchweiz (125)
An der Mosel hatte ich sie sowohl bei niedrigen, als auch bei mittleren Temperaturen im Einsatz. Hier hat sie gleichbleibend für genügend Wärme gesorgt und vor allen Dingen ist sie ausgesprochen bequem.

Sie ist federleicht und hat gegen Mittag oft den Weg in den Rucksack gefunden und darin sehr wenig Platz verbraucht. TOP

Sie könnte aus meiner Sicht gerne etwas länger sein, sodass sie die Nierengegend bedeckt. Sehr schön, die Jacke schließt, dank des etwas höheren Kragens, sehr hoch ab, sodass keine Kälte von oben eindringen kann.

P1060384Die Ärmel sind etwas kurz geraten, das Material am Bund erscheint mir anfällig für ausfransen. Leichten Regen gibt sie nicht nach innen weiter, ein Plus das ich sehr schätze.

Die beiden Jackentaschen lassen sich per Reißverschluß verschließen und sind für mich groß genug für meine kleine Kompaktkamera und Haustürschlüssel.

P1060400Inzwischen hatten wir einige kalte Tage und so habe ich die Kapaa, allerdings ohne sie einzuzippen, unter der Cordoba getragen. Nichts unangenehm, sie sitzt hervorragend. Ich bin mit dem Zusammenspiel sehr zufrieden.

Übrigens war sie inzwischen mehrfach in der Wäsche und erfahrungsgemäß trocknet sich sehr schnell, die Verteilung der innenliegendne Wattierung hat sich nicht verändert.

Fazit:

Die McKINLEY Damen Thermojacke Kapaa kostet 49,95 € und kann zu diesem Preis aus meiner Sicht begeistern. Keine Frage, den Kauf würde ich nicht bereuen.


Merino Underwear

Wir haben sowohl lange Unterhose, als auch ein Langarmhemd erhalten. Beide Kleidungsstücke aus 100% Merinowolle,bzw in der Produktbeschreibung steht: 100% Wolle (Merino)Single Jersey

Das Material ist federleicht und ausgesprochen dünn, wärmt aber sehr sehr gut. Unter Jeans, bzw. Pullover getragen trägt das Material nicht auf.

Über die Herstellungsmethoden will McKinley noch nähere Informationen liefern. Nach Angabe der PR Sprecherin soll der Umgang mit den Schafen tierfreundlich sein.

Leider ist das nicht bei allen Herstellern der Fall, die üblichen Methoden der Haltung und Schur der Tiere sind brutal und unmenschlich. Ganz klar ein Grund für mich solche Produkte keinesfalls zu kaufen. Also werde ich erst nach eindeutiger Stellungname des Herstellers ggf. eine Empfehlung aussprechen.

Nachtrag vom 15.12.2015:
Die PR GmbH, die den Test seinerzeit betreute hat sich heute bei mir gemeldet und mir ein Zertifikat der Australian Wool Testing Authority zugeschickt. Da ich selber mit den dort enthaltenen Informationen nicht so viel anfangen kann, zitiere ich den Teil der Mail, der sich mit dem Herstellungsverfahren befasst.

Für die Herstellung der McKINLEY Produkte wird nur Merinowolle von Schafen verwendet, die nicht mulesiert sind. Um das zu gewährleisten, arbeitet die INTERSPORT International Corporation GmbH mit der Australian Wool Testing Authority zusammen.

Die Kleidungsstücke kosten jeweils

Hemd      59,95 €
Hose        54,95 €


Mit Blick auf meinen Eingangsartikel und die Frage, lohnt sich ein Umstieg auf preiswertere Artikel bei Outdoorkleidung kann ich nach wie vor kein Schlussurteil abgegeben.

  • Meine teuren Wanderstiefel sind nicht mit den hier getesteten Alltagsschuhen zu vergleichen. Die Stowe Schuhe können aber locker mit meinen übrigen Markenschuhen mithalten.
  • Die Funktionsjacke eines nur geringfügig teureren Herstellers hält länger dicht als die hier getestete Jacke, wobei eine sehr viel teuerere erheblich länger dicht hält und kein Peeling aufweist.
  • Bei den Socken gehe ich keinen Kompromiss ein, da möchte ich weiterhin meine bisher gewählte Sockenmarke tragen
  • Eine Thermojacke hatte ich für Outdoorzwecke bislang nicht, meine Alltagsjacke jedoch hat die gleiche Qualität wie die hier getestete Kapaa und begleitet mich bereits 10 Jahre.
  • Die Hose würde ich, voausgesetzt die Taschen würden anders gestaltet, sofort kaufen. Die gibt es auch in dunkler Farbe.
  • Der Rucksack ist für den Alltag ein richtiger Hingucker und für kurze Touren ebenfalls. Ja den würde ich schon allein unter dem modischen Aspekt im Zusammenspiel mit anständiger Gestaltung kaufen.

Sicherheitshalber würde ich die wichtigsten Outdoorkleidungsstücke wie Schuhe, Rucksack und Socken lieber teuer kaufen, damit sie auch auf langen Strecken das bieten, was ich benötige.


5 Kommentare

  1. Hallo Elke,
    schön, daß du auch den Schirm zu deinem Favoriten erklärst. Ich mag ihn auch, habe aber auch schon öfter über eine Regenjacke nachgedacht. Was mich neben dem Schwitzen oft an diesen Jacken stört ist das Rascheln des Stoffes. Also bleibe ich beim Schirm.

    Gruß Ulrke

    Gefällt 1 Person

  2. Elke, falls es dich beruhigt: Ich gehöre auch zu den Menschen, die unter Funktionsjacken extrem schwitzen. Habe bisher noch keine Jacke gefunden, bei der das nicht so ist. Der Rucksack hat ja gut abgeschnitten. Für den Preis ein tolles Fazit. Aber was ist da mit den Socken los? Komische Gebilde.

    Liebe Grüße
    Silvana

    Gefällt 1 Person

Ich liebe Schwätzchen mit euch, drum kommentiert gerne ;-)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s