Zauberhafte Elfringhauser Schweiz – Wandern und dann zum Berger Hof – Kinderparadies

Der Sommer hat uns verlassen, dafür hat er den Herbst vorbei geschickt und der gibt sich alle Mühe Farbe in unser Wanderleben zu bringen.  Noch bevor diese bunte Pracht dem Erdboden übergeben wird möchte ich eine der Gegenden aufsuchen, von der ich weiß, dass sie in dieser Jahreszeit besonders farbenprächtig gekleidet ist, die Elfringhauser Schweiz.

Berger Hof

ElfringhauserSchweiz (1)Ich starte am Bergerhof, der morgens in aller Frühe noch Parkplätze bietet, die allerdings am späteren Vormittag ratzfatz voll stehen.  Den Track bekommt ihr heute nicht von mir, weil er total chaotisch ausgefallen ist. Keine Ahnung wie und wo ich da vom Weg abkam.

Sicher ist, ihr werdet rund um den Bergerhof unendlich viele der schönsten Wanderwege finden.In diesem Blog findet ihr zahlreiche Touren in der Elfringhauser Schweiz (so nennt man die Region hier)
Schaut hier: Wanderbeschreibungen, auch mit GPS Tracks.

Das  Video am Ende dieses Berichtes zeigt ein paar Eindrücke!

Kinderparadies

Was der Berger Hof, insbesondere für Kinder zu bieten hat, habe ich zusammen mit Julia schon viele Male erlebt. Sie ist so begeistert, dass sie mindestens einmal während ihrer Ferien bei mir, dort hin fahren möchte.

Hofprodukte

Der Hofladen hält Gemüse, Obst, Eier, Marmeladen und Honig aus eigener Herstellung, sowie zahlreiche nette Einrichtungsgegenstände für Besucher bereit. Ich decke mich dort gerne mit den frischen, regionalen Produkten ein.

Eine Metzgerei hat ein großes Angebot an Wurst- und Fleischwaren, auch Wild, im Angebot.

Der Kuchenverkauf erfreut sich großer Beliebtheit, hier haben Julia und ich auch schon Erfahrungen gesammelt. Warme Gerichte gibt es ebenso.  Schaut selber: http://www.bergerhof.de/

Das Besondere, die Energie wird über Windräder bezogen, die man schon von Weitem sehen kann, die auch beim Wandern immer als Orientierung dienen können.

Ab mittags dürfen Kinder auf den Ponys reiten, die sich ebenso gerne mit Möhren füttern lassen, wie die Ziegen. Ich bin ja kein Freund von Rummel, aber Julia bei ihrer puren Freude zuzuschauen ist eine Wonne.

Wanderwege zum träumen

So hier nur ein paar Fotos meines heutigen Wandertages, als Appetitanreger.

ElfringhauserSchweiz (1)

ElfringhauserSchweiz (96) ElfringhauserSchweiz (110)

4 Kommentare

  1. Die Bilder machen schon wieder Lust auf blaue Lüfte; hier herrscht graues Wetter und der Wind fegt die letzten Blätter runter; nur die Temperaturen sind immer noch unnormal für die Jahreszeit. Dass die Kleine Spaß hatte, kann man sehen 🙂

    Gefällt 1 Person

Ich liebe Schwätzchen mit euch, drum kommentiert gerne ;-)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s