OOTDOOR – KIDS

Zu Weihnachten noch kurz einen Beitrag zu einem Buch, dass ich Eltern, Großeltern,  sowie Menschen die sich in irgend einer Weise mit Kindergruppen beschäftigen, empfehlen möchte.

OutdoorKidsKürzlich stellt die „Deutsche Wanderjugend“ die überarbeitete Auflage ihres Praxishandbuches für Kindergruppen vor. Ich bin der Auffassung es eignet sich auch für Eltern, vorzugsweise natürlich jenen die mehrere von den kleinen, interessanten Geschöpfen haben.

Ich habe es mir bestellt, eigentlich um es Tanja zu Weihnachten zu schenken, die sich beruflich mit dem Thema auseinandersetzt, aber natürlich habe ich darin geblättert und kam dabei ins lesen.

Es ist wirklich gut geschrieben und bringt vollkommen neue Ideen, befasst sich aber zu Beginn sehr eingehend mit den „Gefahren, Gefährdungen, Problemen aber im Ziel vor allen Dingen mit den Vorteilen, die sich aus dem Zusammensein mit Kindern in der Natur ergeben.

Ich gebe zu, die Ideen für Unterwegssein mit unseren Kindern hatte zum überwiegenden Teil mein Mann. Wir sind oft stundenlang unterwegs gewesen, aber irgendwie gesittet und nicht so frei und abenteuerlustig wie ich es heute mit meiner Enkelin tue.

Heute betrachte ich dieses kleine Wesen mit einer Begeisterung, wenn sie da draußen an einem zusammengetragenen Haufen Stöcken sitzt und „Marshmallows“ über ihrem Lagerfeuer brät, mit aller Ernsthaftigkeit versinkt sie in diesem Prozess. Ich habe schon öfter darüber geschrieben und empfinde diese Zeit als ungeheuer wertvoll. Kinder haben unendlich viel Fantasie, davon profitieren sie für ihr späteres Leben und wir, weil Dankbarkeit in unseren Herzen wachsen kann, für diese Zeit.

Zurück zum Buch

„Ich fühle mich so glücklich um die Füße“, mehr braucht es ja fast nicht, um zu beschreiben wie man sich fühlen kann, wenn der Körper Natur spüren darf. Die Autorin Andrea Metz zieht hin und wieder Zitate bekannter Schriftsteller und Buch- und Filmfiguren, wie z.B. Pipi Langstrumpf als beispielhaft für kindlichen Experimentiergeist heran. Das gefällt mir sehr gut!

Aus dem Inhaltsverzeichnis

  • Was ist Natur
  • Natur für Kinder
  • Kinder für Natur
  • Verhalten in der Natur
  • Zecken
  • Basics für unterwegs
  • Unterwegs – Wandern mit Kindern
  • Wald, Wiese & Co
  • Wilde Spiele
  • In und am Wasser
  • In der Nacht
  • Im Winter
  • Die Wunderwelt der Tiere
  • Naturkunst
  • Basteln und Werkeln
  • Outdoor Kid Abzeichen

Wie ihr seht, viele Themen mit noch mehr Unterthemen. Für alle Altersgruppen ist etwas dabei, wobei der Schwerpunkt auf Schulkindern zu liegen scheint. Aber auch für die Kleinen sind Vorschläge z.B. für den Bau einer Vogelsnackbar enthalten (die größeren Kinder bauen einen Nistkasten oder Sammeln Bastelmaterial für ein Insektenhotel, das anschließend gebaut wird.)

Spiele im Matsch eignen sich dann wieder für eine große Altersspanne (Erwachsene inbegriffen)

Das Buch verstehe ich als Anregung mehr mit den Kindern in Kindergarten und Schule, aber auch im Familienverbund draußen zu verbringen. Auch jung gebliebene Omas können noch über Baumstämme balancieren und Spaß am Wasser patschen in Bächen haben.

Bestellen kann man das Buch bei http://www.outdoor-kids.de/

Stöbern könnt ihr vorzugsweise auf den Seiten der Wanderjugend: http://www.wanderjugend.de

 

 

4 Kommentare

    • Tja Arno,
      mit jedem Monat rückt ihr mit eurem Angebot immer mehr in mein Blickfeld. Sie wird älter die kleine Krabbe und zeigt soviel Spaß an „Draußen sein“, dass ich mehr und mehr Anregung brauche 😉

      Danke noch einmal für den Link, den habe ich vergessen in den Bericht einzubauen, habe es jedoch nun nachgeholt.

      Einen lieben Gruß und noch wunderbare, hoffentlich freie Tage.
      Elke

      Gefällt 1 Person

Ich liebe Schwätzchen mit euch, drum kommentiert gerne ;-)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s