Gut beschirmt mit dem light trek automatic

Trekkiungschirm

Anzeige:

Das ist meine derzeitige Regenabdeckung für mich und meine Kamera. Ein stabiler, äußerst praktischer Trekkingschirm, der sich so an den Gurten meiner Rucksäcke befestigen lässt, dass ich beide Hände frei habe.

An Tagen mit prognostiziertem Dauerregen eine großartige Sache, die Anschaffung hat sich absolut gelohnt. Nähere Daten gibt es auf http://www.euroschirm.com oder bei amazon:
Euro SCHIRM Swing Handsfree Durchmesser 114 cm

Euro- light trek automatic

Hier und heute geht es aber um den wesentlich leichteren Euro Wanderschirm light trek automatic, ein Schirm der klein genug ist, um ihn im Rucksack zu verstauen oder mittels Karabiner, der an der Außenhülle befestigt ist, außen am Rucksack baumeln zu lassen.

Euroschirm_0024

Euroschirm_0011

Mit einer:

  • Schaftlänge von 29 cm, Gestell aus Glasfaser, Eloxal-Aluminiuim, der Griff aus EVA Hartschaum
  • Durchmesser 100 cm
  • Gewicht: 295 g ohne Hülle und dem daran hängenden Karabiner

Ich habe ihn in eine der Seitentaschen gesteckt und mit dem Karabiner zusätzlich gesichert. Klappt wunderbar. So ist er schnell erreichbar und kann mir nicht entwischen.

Nun lässt sich dieser hell grüne (gibt ihn in zahlreichen anderen Farben) Euro Wanderschirm light trek automatic  ja sowohl öffnen als auch schließen, indem ich einen Knopf am Schaft drücke.

Euroschirm_0027

Euroschirm_0032Und da der Wind  unsere Schirme, so auch dieses Trekkingmodell, hin und wieder in eine Position drückt die uns nicht gefällt, lässt er sich selbst in dieser nach außen gebogenen Situation per Knopfdruck schließen.

Wunderbar, so löse ich dieses unangenehme Problem doch tatsächlich auf simple Art und Weise. Ob das wohl so gewollt ist?  Ich hoffe es!

Total klasse! Siehe Video unten!

Das Gestänge des Euro Wanderschirm light trek automatic erscheint robust und die Naht des Schirmdaches am Gestänge ebenfalls. Ich bin zwar kein Freund heftiger Stürme,  momentan wünsche ich mir doch einen heftigen Wind, um die Haltbarkeit zu prüfen.

Euroschirm_0031

Nun ist dies mein Eindruck nach einem Tag Nutzung, die nächste Zeit wird es ja, so wie ich unsere Region einschätze, noch Regen genug geben. Dann darf sich der Schirm, der sich  in Wandererkreisen allergrößter Beliebtheit erfreut, beweisen.

Test lebt von Praxis

Schade, es dröppelt nur, aber kein Grund aufzugeben. Spike ist neidisch, weil ich trocken bin und er zunehmend durchnässt wird. Also dolle ist das Video nicht, aber es macht Spaß, mit dem Euro Wanderschirm light trek automatic und mit Vine 😉

Jetzt nach wochenlangem nutzlosen Herumliegens weht noch immer kein stärkeres Lüftchen. Das betrübt mich jetzt wirklich sehr. Nur Regen tröpfelt missmutig vom Himmel, sodass ich wenigstens die on/off Beziehung zu meinem Euro light trek automatic ausgiebiger testen darf.

Grundsätzlich ist diese Automatik praktisch. Möchte ich jedoch den Schirm öfter schließen und wieder öffnen, kann sich das auch mal zu einer Geduldsprobe entwickeln. Habe ich den Schirm geschlossen, muss ich ihn zunächst wieder zusammen schieben, um die Öffnungsautomatik erneut bedienen zu können. Dieses Tun erfordert Kraft.

Da bietet sich an den oberen Teil einfach mit der Handfläche herunter zu drücken oder eine saubere Fläche auf dem Boden, auf die der Schirm zusammen gestaucht wird.

Also mein Gesamteindruck ist ein guter, ob der leichte Trekkingschirm mit seiner außergewöhnlichen Automatik lange hält, werde ich in unserer von Regen reichlich bedachten Region sicher feststellen können.

Aus meinem Wanderbekanntenkreis haben mir einige Besitzer dieses Modells signalisiert, dass sie sehr zufrieden sind. Also gehe ich davon aus, dass meine Erfahrungen ähnlich sein werden.

Nachtrag vom 25. September 2017

Bis zum heutigen Tage haben mir alle Euro- Schirme, so auch dieser Euro light trek automatic, sehr gute Dienste geleistet. Der hier getestete Schirm tut nach wie vor klaglos seinen Dienst, wird regelmäßig genutzt und erfreut die Besitzerin dadurch sehr!

Das gesamte Angebot der Trekkingschirme findet ihr auf  Euro Schirm

Der Schirm wurde mir kostenlos und zu Testzwecken von der Firma Eberhard Göbel GmbH + Co.KG zur Verfügung gestellt. 

Dieser Artikel ist in einer Kooperation entstanden und deshalb als Anzeige gekennzeichnet. Dennoch gebe ich hier meine ganz persönlichen Eindrücke wieder.

Zu Transparenz und Offenheit fühle ich mich nicht nur verpflichtet, es ist mir ein tiefes Bedürfnis. Darüber hinaus habe ich mich per Outdoor Blogger Codex dazu verpflichtet.

codex-siegel-schwarz
Outdoor Blogger Codex

4 Kommentare

  1. Hallo Elke,
    ich bin auch ein Schirmwanderer. Finde ihn sehr interessant. Besonders gefällt mir, wie er wie von Geisterhand über dir zu schweben scheint. Also auf dem ersten Foto ist es zu sehen. Danke für den Tipp. Habe bald Geburtstag und ich denke dieser Schirm ist was für mich.
    Liebe Grüße von Ulrike

    Gefällt 1 Person

  2. Die beste Eigenschaft dieses Schirmes ist: Er sorgt für trockenes Wetter! Habe ich ihn dabei, regnet es so gut wie nie. Guuuter Schirm! 😀
    Davon abgesehen, verrichtet er bei mir seit ein paar Jahren seinen Dienst und hat bis jetzt nicht geschwächelt. Und er ist wirklich wunderbar leicht.

    Gefällt 1 Person

Ich liebe Schwätzchen mit euch, drum kommentiert gerne ;-)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s