Blog- und Leserparade – Wandern ist für mich……

Guten Morgen liebe Leserinnen und Leser, Bloggerinnen und Blogger, Wanderinnen und Wanderer. Habt ihr Lust auf ein schriftliches Abenteuer?

Schon lange spiele ich mit dem Gedanken eine Blogparade zu starten. Das Thema lautet:

Wandern ist für mich……..

Habt ihr Lust einen kleinen Blogartikel zu schreiben, mit einem  Foto zur Untermalung? Als Anhaltspunkte für den Inhalt gebe ich ein paar Stichpunkte

  • Wann und wo warst Du ein erste Mal wandern?
  • Was war der Beweggrund in die Natur zu gehen?
  • Mit welcher Streckenlänge hast Du begonnen und wie weit wanderst Du heute?
  • Wie lange brauchst Du um abzuschalten?
  • Welches Wegeprofil magst Du am liebsten (Pfade, breitere Wege oder Asphalt, Wald- oder lieber Feld- und Wiesenwege. Wieso ist das so?
  • Wanderst Du auch bei Regen, wenn ja wie empfindest Du Regenwanderungen?
  • Welches Gefühl nimmst Du nach einem Wandertag mit in den Alltag?
  • Wie lange hält die Wirkung einer Wanderung an?
  • Wanderst Du in Gruppen oder doch lieber alleine?

Verbindungen schaffen

Ich würde gerne Blog und Lesererfahrungen hier bündeln und gegenseitige Verlinkungen kreiieren. Nehmen wir uns gegenseitig an die Hand und schaffen und erhalten  ein „Zusammenspiel“

Und so kann es gehen…..

Leser/innen ohne Blog

Schreibt einen kleinen Text. Wenn ihr ein Foto dazu packt würde mich das freuen. Natürlich schreibe ich einen Copyright Vermerk dazu. Unter den Text vermerkt bitte euren Namen oder einen Nicknamen. Weitere Daten werden von mir nicht veröffentlicht, es sei denn ihr habt den Wunsch, dass ich das tue. Schickt das Ganze dann an:  mailaddi

Sozial Media Kanäle

Mögliche Teilnahme wäre auch über Einträge in eure Facebook,-Twitter, Google+ oder Tumblracounts. Hierfür ist es nötig, dass ihr einen Verweis zu solchen Einträgen hier in der Kommentarfunktion hinterlasst.

Blogger/innen

Schreibt einen Blogartikel zum Thema.  und schickt mir per Kommentar oder Mail den Link zu eurem Artikel.

Ende der Blogparade

Bis zum 15. Februar 2017 könnt ihr mir eure Artikel zusenden. Ich freue mich, wenn ihr zahlreich teilnehmt.

Am Ende gibt es ein Buch

Für drei Teilnehmer dieser Blogparade gibt es ein Buch. Schreibt also zu euren Artikeln auch gleich den Wunschtitel. Bei mehr als drei Schreibwütigen entscheidet das Los.

Schritt für Schritt von Manuel Andrack

Buchbesprechung hier im Blog


Lüneburg und die Heide von Kirsten Ranf

 

 

Der Biophilia Effekt von Clemens G. Arvay
Buchbesprechung hier im Blog

 

 


Teilnehmer und ihre Geschichten

 „Meine Geschichte vom Wandern“

bild-elaEine erste kleine Geschichte erreicht mich von Ela Be und ihrer Facebookseite „Wanderlust“

Bild ist von Ela (Wanderlust)

Maddieunterwegs schreibt zum Thema.….

image001

Maddie ist noch ziemlich jung, aber sie wandert und sie wandert leidenschaftlich. Lest in ihrem Blog wie aus einem Krabbelkind ein Wandermädchen wurde. (Foto (c) maddie)

Jenseits von Straßen – Wandern ist für mich

jenseits-von-strassen-maui-strand-300x169Lest die Geschichte von Frank, Der Entspannende, der in jungen Jahren mit seinem Hund durch die Natur streift gedanklich als Nathaniel „Nat“ Bumppo oder als Karl „Old Shatterhand“ May.
Lest wie er erwachsen wurde, seine Geschichte sich fortsetzt, bis er heute bei der Begeisterung zum Wandern landen konnte und seine Gefährtin gleich auf diese Reise mitnimmt.

Warum ich mit meinem Hund so gerne wandere

kalteschnauze-blog-silvana-cabo-winter-roetgen-0912
(c)Silvana

Silvana und ihr „Kalte Schnauze Blog“ hat im April 2016 einen zum Thema passenden Blogartikel verfasst und stellt ihn hier zur Verfügung. Ich freue mich sehr darüber liebe Silvana!

Zitat:Wandern mit meinem Hund bedeutet für mich Freiheit. Es gibt für mich nichts Schöneres, als mit ihm gemeinsam durch die Natur zu streifen und sie zu entdecken. Das hat in den vergangenen Jahren nicht nur meine Sinne geschärft, sondern auch die Bindung zwischen Cabo und mir gefestigt.

Wandern ist für mich…….von Mungo

Mungo beschreibt seine Wanderanfänge, die mehr als mühselig anmuten. Er schreibt, wie er heute mit seinen Senior-Dobermännern (frauen) kleine Einzelrunden dreht, um jedem gerecht zu werden. Ein sehr authentischer Blog, den es sich immer zu lesen lohnt.

Wandern ist für mich…… von Markus

Markus hat sich von Nachbarn verführen lassen, sich begeistert eingelassen, verspürt aber jetzt eine Phase der Übersättigung. Wie er seine Wandergeschichte lebt könnt ihr im Blog lesen

Wie ich zum wandern kam – von Volker

RassbergRunde (29)Volker und sein Blog „Wanderungen in der Eifel“ stellt seine ganz persönliche Wandergeschichte vor. Ich kenne Volker persönlich, habe ihn, seine Frau und Indy seinen Herzenshund bei einer gemeinsamen Schneewanderung erlebt und schätzen gelernt. Wie er als Ureifler zum wandern kam ist nahe liegend, erlernt von den Eltern, weiter geführt mit Frau und Hunden.

Wandern ist für mich…….von Frieder

Frieder mit seinem Blog „Neues aus meiner kleinen Welt“ ist für mich ein glänzendes Beispiel für Wandern im Alter, der ist so taff und zieht immer wieder los. Mit über 60 Jahren das Wandern anfangen und dann gleich mehrfach den Westweg zu gehen, das finde ich schon wirklich beachtlich. Ganz ganz lieben Dank dafür, dass Du Dich hier mit eingebracht hast. ❤

Wandern ist für mich…… von Rainer

16177680_1206210019499147_4132172293498016913_oRainer ist, nach eigener Aussage, kein Flachlandwanderer. Er liebt die hügelige Landschaft unserer Mittelgebirge und ich weiß aus seinen zahllosen Bildberichten bei Facebook, dass die Mosel, der Schwarzwald, die Pfalz aber auch das Bergische Land seine Aufmerksamkeit ganz intensiv weckt.

Ich freue mich sehr, dass Du Dich an dieser Blogparade beteiligt hat. Hach ja, ich freue mich sogar sehr!

Wandern ist für mich…….. von Jürgen

Jürgen hat in seinem Blog Wanderwegewelt ebenfalls einen Artikel zu unserer Blogparade geschrieben.  Einige Male durfte ich Jürgen schon persönlich begegnen und so freue ich mich ganz besonders, dass er hier teilnimmt.

Wie oft habe ich beim Lesen mit dem Kopf genickt und gesagt „Ja, so geht es mir auch“. Ja, ich fahre oft irgendwo hin und stelle fest „Oh, das kenne ich schon“ mir sind oft die kurzen Wege so intensiv in mein Herz gekrochen, haben mir so viel gegeben. Auch diese Neugierde „Was würde ich erleben, wenn ich jetzt rechts abbiegen würde?“ Wie oft hat mich die Neugierde schon vom Weg abkommen lassen und wunderbare Erlebnisse beschert. Ich empfinde da in einigen Teilen sehr ähnlich wie Jürgen.

Das kleine Glück von Joachim

So wie Hans Joachim es in seinem Blog Anders Wandern beschreibt könnte ich es formuliert haben. Sehr gefühlvoll und naturnah. Vielen Dank Joachim, für diesen eingehenden Text.

Wandern ist für mich – Raus aus der Depression

Oft werden körperliche Erkrankungen und Übergewicht als Beweggrund für eine beginnende Wandertätigkeit genannt. Hier ist es anders…..

Wandern ist für mich…… von Herbert

Herbert, mir ursprünglich aus Facebook bekannt, habe ich inzwischen an zwei Wandertages zufällig getroffen. Wie er trotz seiner sehr einschränkenden Erkrankung alle 111 Traumschleifen erwandern konnte erfahrt ihr in seinem Artikel, den er mir heute zusandte.

Wandern ist für uns…. von Anita und Claudia

Anita und Claudia schreiben den bunten Blog „Aktiv durch das Leben“ Lebendig und an allem in ihrem Umfeld teilhabend, so würde ich die Beiden beschreiben. Genau das spiegelt sich auch im Blog wieder, der viel über den Hunsrück preisgibt, aber auch über Urlaube im Ausland berichtet.

Wandern ist für mich…. von Silke

Die liebe Silke von „Unterwegs mit mir“ schreibt über ihre Wandergewohnheiten und trägt damit zur Erweiterung dieser Blogparade bei. Auch hier wieder schöne  Einblicke in die Vorlieben einer Wandererin. Liebe Silke, vielen Dank für Deine Teilnahme.

Wandern ist für mich…… von Ruth

Ruth wohnt in München und wandert bevorzugt in den Bergen und während sie nach oben strebt, kommt sie spürbar runter. Herrlich geschrieben, wie sie fühlt, wie es wirkt, was es mit ihr macht…..das Wandern.
Liebe Ruth, ganz lieben Dank für Deinen Beitrag und für das Bekanntmachen mit Deinem Blog: „Himmel die Berge“

Wandern ist für mich….. von Myria

Myria hat mir per mail Bilder und Text zur Blogparade geschickt. Ich bin begeistert wie authentisch sie schreibt und fühle beim wandern sehr sehr ähnlich. Myria liest sachon lange hier mit und im Jahr 2016 durfte ich sie und ihre Freundin auf der Tour Natur kennen lernen. Ich hoffe drauf, bald mal eine Wanderung mit ihr gemeinsam zu verleben.

Wandern ist für mich…… von Jutta

Jutta schreibt in ihrem Blog: Ich…..einfach unterwegs über ihre ganz persönlichen Gründe, die für sie das Wandern wichtig machen. Und hätte ich als junge Mutter den wichtigen Aspekt des Wanderns schon gekannt, ich hätte es ihr gleich getan….

Wandern ist für mich….. mit Cora

Auszug aus dem Blogbeitrag  von greenshapedheart

Weicher Waldboden federt unter meinen Wanderschuhen. Die Sonne kitzelt mich in der Nase, ein zarter Wind lässt die Blätter über mir rascheln. Mein Rucksack knarzt ganz leicht im Takt meiner Schritte, ab und an blubbert die Wasserflasche mit. Ein Lächeln huscht über meine Gesicht, ich fühle mich unheimlich wohl und frei…….

Wandern ist für uns…….. mit Papa Mufflon und Baby Mufflon, bzw. Sabine und Tobias

Als nuff ist badisch und bedeutet übersetzt so viel wie ‚immer nach oben‘, so steht es im Blog „Als nuff“ erklärt. Wo und wie gewandert wird erfahrt ihr im Blogbericht. Achtung, da geht es heftig bergauf 😉

Wandern ist für mich…… mit Winni

Da läuft man nahezu jedes Wochenende durch die Gegend, manchmal auch zwei- oder dreimal, aber so aus dem Stegreif kann man diese einfach klingende Frage nicht beantworten. Diese Erkenntnis beschreibt Winni in seinem Blog „Winni´s Blog“

Winni wandert nicht nur, sondern erkundet auch die technische Welt seines Smartphones und verschiedener Programme, über die er in seinem Blog berichtet…

Wandern ist für mich……. mit Jana

“Denn wenn man sich anders als auf seinen eigenen Füßen vorwärts bewegt, so geht das viel zu schnell, und man versäumt tausend kleine zarte Freuden, die am Wegrand warten.” (Elizabeth von Arnim, britische Schriftstellerin, 1866 – 1941)

Dieses Zitat setzt den Schlussakkord einer Ode an das Wandern. Jana schreibt den Blog „Zu Fuss unterwegs“ und sie schreibt wunderschön, zu Herzen gehend. Wieder einmal bin ich dankbar für diese Idee eine Blogparade zu starten. So schöne Blogs bringt mir diese Idee. Vielen Dank Jana, für Deinen herrlichen Einblick in Deine Wandergefühlswelt!

Wandern ist für mich….. mit Ingrid Retterath

Ingrid schreibt. Sie schreibt einen Blog mit Namen „Fernwehkinder“ und sie schreibt Wanderführer und sie schreibt, aus meiner Sicht, sehr gut. Auch bei ihrem Blogpost zum Thema der Blogparade berührt mich. Auch sie stellt fest, dass nur beim wandern das Wahrnehmen von Details so herrlich möglich ist, wie wir es für unser Wohlbefinden brauchen. Vielen Dank liebe Ingrid, dass Du Dir die Zeit genommen hast an dieser Blogaktion teilzunehmen ❤

Wandern ist für mich…….  mit Stefan

Einen sehr ausführlichen und thematisch weit gefassten Beitrag bringt Stefan mit seinem Blog „Quer durch den Alltag„. Auch er wandert seit Kindesbeinen an und wandert durch die Berglandschaften seiner Heimat. Danke Stefan, für diesen Beitrag und den für mich neuen Blog!

Wandern ist für mich…… mit Tobi

Tobi wandert mit sich selber, mit Sohn und hin und wieder in Gruppen und er wandert auch aus gesundheitlichen Gründen. Wieder ein Beispiel für die positive Wirkung der Bewegung draußen in der Natur.  Vielen Dank lieber Tobi !!!!

Wandern ist für mich…….. von Bianca

Die liebe Bianca hat sich mit einem sehr schönen Beitrag an dieser Blogparade beteiligt. Sie hat den Wunsch sich mehr in der Natur zu bewegen, hat im Vorfeld auch schon Erfahrungen als Kind und Jugendliche gemacht. Wie die aussehen könnt ihr in ihrem Blog „rukhi“ lesen.

Wandern ist für mich……. von Anja

Anja wandert mit Familie (Die Kellerbande) und das mit reichlich Gepäck. Sie radeln auch, mit eben so viel Gepäck. Wie das aussieht hat mich erheitert, das muss genial aussehen und es erfreut mich, weil diese Kinder richtig raus kommen, weil ich kindgerecht rauskommen. Herrlich….

Wandern ist für mich……. mit Heike

Heike wandert auch mit ihren Kindern und sie lässt ihnen die Chance ihre Grenzen zu finden. Sie wandert so mit ihren Kindern, wie ich es selber total gut finde, mit viel Raum zum entdecken und ich teile ihre Meinung, dass das die beste Möglichkeit der Entschleunigung ist. In ihren Blog mit dem wunderschönen Namen „Expedition Leben“ findet sich ganz viel Lebendiges.

Wandern ist für mich…….. von Daniela

Mit Daniela war ich schon öfter unterwegs, mal real und viel häufiger virtuell, besonders wenn sie sich pilgernd durch Deutschland bewegt und das tut sie mindestens einmal jährlich.

Sie schreibt als WanderReporterin in ihrem feinen Blog und hat in ihrem Beitrag zur Blogparade beschrieben was sie fühlt, wenn sie unterwegs ist.

 

Spannend welche Geschichten das Leben so schreibt.  Ich bin restlos begeistert über diese lebensnahen Schilderungen von euch!!!!

40 Kommentare

  1. Mehrere Teilnehmer dieser Blogparade haben sich das Buch „Schritt für Schritt“ von M. Andrack gewünscht. Hier musste das Los entscheiden, bzw. der Zufallsgenerator.
    Das Buch geht damit an Frank Hamm, der mit seinem Blogbeitrag http://derentspannen.de/jenseits-von-strassen-wandern-ist-fuer-mich/ in den Lostopf gefallen ist.

    Tja, und ein zweites Buch wurde nur ein einziges Mal gewünscht, von wem muss ich nun erstmal rausfinden, indem ich alle Blogbeiträge und Kommentar erneut lese 😉

    Für´s erste grüßt euch
    Elke die Schusselige!!!

    Gefällt mir

  2. Hallo Elke,

    eigentlich sollte WordPress meinen Beitrag hier bei dir automatisch verlinken, aber da ich der Technik nicht vertraue poste ich den Link lieber nochmal schnell selbst. Immerhin habe ich extra bis fast auf die letzte Minute gewartet… 😉 http://rukhi.me/reisen/wandern/wandern-ist-fuer-mich-blog-und-leserparade-von-fruw/

    Ich bin zwar (noch) kein Wanderblogger, aber nachdem ich durch die vielen anderen tollen Beiträge gestöbert habe konnte ich dem Schreiben bzw. Fotos posten nicht mehr widerstehen. 🙂 Danke für das organisieren der Blogparade durch die viele tolle neue Blogs auf meiner Leseliste gelandet sind! 🙂

    Viele liebe Grüße,
    Bianca / rukhi

    Gefällt 2 Personen

      • Liebe Elke,

        danke für Deine lieben Worte! Ich freue mich sehr, dass Dich meine Ode an das Wandern erreicht und Du ebenfalls diese wunderbaren Gefühle erkennst.

        Ich danke Dir für diese famose Blogparade, deren Thema mir richtig aus dem Herzen spricht!

        Ich nehme mir jetzt auch Zeit, mich durch die anderen Beiträge durchzulesen. Darauf freue ich mich!

        Merci und liebe fussige Grüsse, Jana

        Gefällt 1 Person

  3. Liebe Elke, das ist jetzt der vierte Versuch, meine Geschichte bei Dir anzumelden. Ich weiß nicht, was los ist und weshalb es nicht klappt. Aber jedesmal, wenn ich meinen Kommentar abschicke, verabschiedet sich mein Browser mit dem Hinweis, dass die Website nicht erreichbar ist. Also: letzter Versuch: Hier meine Geschichte vom kleinen Glück. Du kennst sie, ich habe sie aber noch ein bisschen erweitert. Schöne Grüße, Joachim. Ach ja, und hier noch der Link: http://www.anders-wandern.de/das-kleine-glueck/

    Gefällt 1 Person

  4. Hallo liebe Elke, nun habe ich wieder mal zu dir gefunden. Deine Idee zu „Wandern ist für mich … “ hat mich gepackt. Das Wandern hat mir so viel gegeben. Dazu mußte ich meine Gedanken aufschreiben.
    Zur Zeit plagt mich zwar der Rücken (hatte mir die Wribelsäule etwas gestaucht), aber ich hoffe sehr, dass ich bald wieder wandern kann.
    Hier kannst du mal schauen, was mir so alles durch den Kopf ging ( http://www.buettners-hp.de/blog/2017/01/22/wandern-ist-fuer-mich/ ).
    Viele liebe Grüße von
    Frieder

    Gefällt 1 Person

Ich liebe Schwätzchen mit euch, drum kommentiert gerne ;-)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s