Liebster Blog Award

Neue Runde – Neues Glück

Vor einigen Jahren habe ich schon einmal an dieser „Mein liebster Blog“ Aktion teilgenommen. Der Sinn des Ganzen ist es, Blogs ein wenig bekannter zu machen, sie ins Rampenlicht zu rücken, damit sie gesehen werden können, besonders dann wenn sie noch recht neu sind. Andere denkbare Begründung für eine Nominierung ist, dass der Blog schlicht gefällt ;- )

Es gibt viele Regeln in diesem Zusammenhang, die sich in den letzten Jahren ein wenig verändert haben, die aber auch dazu führen, dass sich nur wenige Blogs beteiligen, weil sie oft zu starr erscheinen.

Die Regeln im Zusammenhang mit meiner Nominierung, die Ingrid Retterath, Bloggerin bei Fernwehkinder und Buchautorin dankenswerterweise vorher mit mir abgesprochen hat, lauten wie folgt:

Die Regeln beim Liebster Award

Wer die Nominierung annimmt, sollte als nächstes in seinem Blog folgende Schritte gehen:

  • Ein Dankeschön und eine Verlinkung zu dem Blogger, der dich nominiert hat
  • Beantworte die 11 Fragen des nominierenden Bloggers.
  • Verrate uns 11 Fakten über dich
  • Nun folgen die Regeln des Liebster Award
  • Nominiere bis zu 11 neue Lieblingsblogger für den Liebster Award
  • Lass dir 11 neue Fragen einfallen
  • Informiere die Nominierten
  • Veröffentliche den Link zu deinem Artikel über den Liebster Award als Kommentar zu dem Beitrag, in dem du nominiert wurdest.

Ganz ehrlich, mit dem enormen Umfang habe ich nicht gerechnet. Die Beantwortung meiner Fragen fällt jedoch gewohnheitsgemäß recht kurz aus.

 

Meine 11 Fragen, die ich zu beantworten habe

Wann und warum hast du angefangen zu bloggen?

Mein Blog startet im Jahr 2011. Damals war es mein Wunsch über erlebte Wanderungen zu schreiben, eine Art Tagebuch also. Vollkommen unspektakulär also

Ist dir beim Bloggen schon einmal etwas sehr lustiges oder verrücktes widerfahren?

Verrückt war sicher mein erster und einziger Wandermarathon an der Mosel. Nie zuvor bin ich eine derart lange Strecke gewandert und es ist auch zu vermuten, dass ich es nie wieder tun werde. Verrückt war dieses Erlebnis nicht nur wegen der Streckenlänge sondern auch, da ich in diesem Zusammenhang erstmalig mit anderen Bloggern im Auftrag unterwegs war.

Wofür brennst du? Was ist deine größte Leidenschaft?

Meine größte Leidenschaft ist wohl die Fotografie und jetzt da ich das so schreibe wird klar, sie ist inzwischen vor die Leidenschaft des Wanderns gerückt. Allerdings ist Wandern die Grundvoraussetzung für die Umsetzung meiner Leidenschaft. Landschaftsfotografie ist nämlich mein Schwerpunkt.

Weiche Wellen in der Landschaft, Lichtspiele der Sonne im Nebel, Menschen die sich durch diese Landschaften bewegen. Das sind nur einige wenige Besonderheiten, die sich während meiner Exkursionen ergeben.

Jemand schenkt dir eine Million Euro. Würdest du weiter bloggen?

Ja, davon gehe ich aus. Wie auch für Ingrid, ist mir mein Blog eine Art Tagebuch geworden.

Verrätst du uns eine deiner Marotten?

Ich esse gerne

Was macht dich traurig?

Menschen, die anderen Lebewesen Leid zufügen! Berichte hierüber verfolgen mich oft bis in die Nächte.

Was war in der Schule dein Lieblingsfach?

Sport, insbesondere Schwimmen

Was denkt deine Familie über dein Blog?

Diejenigen, die ihn lesen, finden ihn klasse.

Mit welcher berühmten Person der Weltgeschichte oder Gegenwart würdest du gerne einmal ein Tässchen Tee/Kaffee/Bier/Wein trinken?

Tja da fällt mir niemand ein, den ich hervorheben wollte

Zeit und Geld spielen keine Rolle. Mit wem würdest du zu einer Weltreise starten und wo würdet ihr Station machen?

Weltreisen sind für mich nicht so interessant, da ich mein eigenes Land noch nicht einmal richtig kenne. Wenn eine lange Reise, dann bitte durch Deutschland, allenfalls unter Berührung der angrenzenden Länder. Tanja, meine Wanderfreundin, würde ich gerne an meiner Seite wissen.

Alles was Grün ist würde ich stationär näher erkunden wollen.

Welche drei Bücher sollte ich unbedingt lesen?

Die Wolfsfrau – Die Kraft der weiblichen Urinstinkte – Clarissa Pinkola Estes

Das Tibetische Buch vom Leben und vom Sterben – Sogyal Rinpoche

Der Alchimist – Paulo Coelho

11 Fakten über mich, nach denen mich noch niemand gefragt hat

  • Ich mag Karotten
  • Ich trinke Alkohol nur in homöopathischen Dosen
  • Röcke trage ich selten
  • Mein Terminkalender ist aus Papier
  • Meine Wohnzimmerwand ist bunt
  • Mein Lieblingsnachbarland ist Belgien
  • Ich trage ausschließlich flache Schuhe
  • Kugelschreiber sollten „blau“ schreiben
  • Meine Lieblingssocken sind rot!
  • Ich mag Schneemänner
  • Meine Lieblingstage sind Montag, Dienstag, Mittwoch, Donnerstag, Freitag, Samstag und Sonntag

Puh, das war jetzt Schweiß treibend 😀


Ich nominiere:

Anita und Claudia mit ihrem Blog Aktiv durch das Leben. Die beiden schrieben so viel und so vielseitig, das mir manchmal schwindelig wird. So viel Energie, die sie zielsicher in den Blog stecken (u.a.) ist wahrlich nicht vergeudet.

Sigrid von „Aktiv60plus“ blogt über das Leben jenseits der 60 Lebensjahre mit allem dröm und dran. Ziemlich sportlich ist die Gute und das nicht nur muskulär sondern auch im Kopf.So erstreckt sich der Blog thematisch über Walken, Radeln, Fitness im Kopf und Küchenplaudereien.

Und nun noch Simone mit ihrem OutZeit Blog ein Blog, der auch die deutschen Grenzen überschreitet. Auch Simone ist eine lebendige, fitte Bloggerin, die im vegangenen Jahr eine Strecke von rd. 48 km wanderte – an einem Stück wohlgemerkt. Ich war dabei, ich habe es gesehen.

 

11 Neue Fragen für weitere nominierte Blogs

  1. Welche Themen bilden den Schwerpunkt Deines Blogs
  2. Gibt es eine antreibende Kraft, die Dich am bloggen hält?
  3. Wie lange schreibst Du an einem Blogpost?
  4. Welches Land, welche Region möchtest Du noch bereisen
  5. Welches Erlebnis ist Dir auf Deinen Reisen besonders in Erinnerung geblieben?
  6. Mit wem unterhältst Du Dich über Deinen Blog?
  7. Gibt es für Dich eine Winterpause im Blog oder ändert diese Jahreszeit etwas an den Themen?
  8. Wie wichtig sind Dir Begegnungen auf Deinen Trips?
  9. Mit wem möchtest Du einmal gemeinsam unterwegs sein?
  10. Wie viele Blogs liest Du täglich?
  11. Welche fünf Wünsche hast Du in Bezug auf den Blog für die Zukunft?

 

Mein Dank gilt Ingrid, die mir den grünen Award Ball zugeworfen hat.

Schaut doch mal bei Fernwehkinder hinein. Da ist eine Menge Erleben nachzulesen. Ob In- oder Ausland, selten ohne Pannen, aber immer mit einer extrem großen Portion Zuversicht versehen zieht Ingrid ihre weiten Kreise. Hund und drei kleine Mädchen hat sie immer im Gepäck und daneben tausend Dinge, die man als Mutter und bloggende Autorin so braucht.

17 Kommentare

  1. Gleich und Gleich gesellt sich gerne, das habe ich schon mit Ingrid festgestellt. Auch ich habe nur flache Schuhe und das „Problem“ mit dem Alkohol ist auch meines. „Die Wolfsfrau“ steht im Regal wenn ich auch gestehe muss, dass ich sie nur häppchenweise lesen konnte. Coelho mag ich auch, aber noch besser als „Der Alchimist“ hat mir „Der 5. Berg“ gefallen (als Hörbuch)

    Gefällt 1 Person

  2. Hallo Elke,
    vielen Dank für deine Nominierung! 🙂 Ich habe, genau wie du, vor 2 Jahren mal mitgemacht. Seitdem hat sich einiges getan, schon alleine durch meinen Umzug hier in deine Nähe 😉
    Ich werde mal schauen, ob ich es zeitlich schaffe, daran teilzunehmen. Ich freue mich über die Nominierung!
    Viele Grüße
    Simone

    Gefällt 1 Person

  3. Hallo Elke, was lesen meine alten Augen? Du hast mich nominiert? Vielen Dank dafür. Okay, eigentlich haben ich die letzten Male immer „abgelehnt“ bzw. mitgeteilt, dass ich schon fünf Mal nominiert war und da die Fragen beantwortet und neue erfunden habe. Aber ich werde mal wieder mitmachen, kann aber ein klein wenig dauern bis ich mich „aufraffe“. Bis dahin …. Sigrid

    Gefällt 1 Person

Ich liebe Schwätzchen mit euch, drum kommentiert gerne ;-)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s