Ein Schloss der Begehrlichkeiten. Früher lt. Wikipedia eine Wasserburg, heute ein Ensemble mit sehr unterschiedlichen Nutzungsarten.

So finde ich hier ein Weindepot, eine Leuchtenmanufaktur, einen Bildhauer und ein Fotoatelier, sowie wechselnde Veranstaltungen, die immer etwas Kreatives zum Inhalt haben. In der Weihnachtszeit finden Besucher dort an zwei Wochenenden einen attraktiven Weihnachtsmarkt vor.

Im Schlosscafe´wird der Gaumen verwöhnt.

  • Anfahrt: Lüntenbeck 1, 42327 Wuppertal

schloss-luentenbeck-24

Den Tipp habe ich dem folgenden Buch entnommen:

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.