WANDERN – KULTUR – GENUSS – Rheinland

Die Tage klingelt es an meinem Briefkastens Alarm „Ein Buch – ein Buch“  Gut, dass  die Einwurföffnung so groß ist, denn dieser Wanderführer gehört zu der dickeren Variante.

Und wenn es nach den Streckenlängen der darin vorgestellten Wanderungen ginge, müsste es doppelt so schwer sein, wie die üblichen Bücher dieser Reihe aus dem Droste Verlag.

Michael Moll……

der Autor mit dem Pinguin, schrieb damit Buch Nr. 61. Meine Güte was für eine Menge. Michael Moll ist auch unter dem Namen „Weltenbummler“ bekannt, reist gerne per Wohnmobil, hält Reisevorträge und fotografiert die Fotos in seinen Wanderbüchern zum überwiegenden Teil selber. Ach und Wanderführer ist er auch hin und wieder.

Ein Buch mit großen Wanderungen

Ich sage es vorweg. Wenn auch die meisten der zwanzig Wanderungen in diesem Buch im so genannten Flachland stattfinden, so fordern sie doch von der Streckenlänge her ein gerüttelt Maß an Kondition. Hier spricht Michael Moll von einer Langschläfertour, wenn diese „lediglich“ 18,6 km Streckenlänge aufweist. Eine Winterwanderung mit 26 km schaffen wohl nur diejenigen unter uns, die über einen gepflegten Fitnesszustand verfügen.

Mit dem 192 Seiten starken Buch werden wir verführt uns auf den Weg zu machen, einen Tag lang kennen zu lernen, was der Buchschreiber uns anbietet. Dazu gehören Wandertage durch das Siebengebirge, hinauf auf die Gipfel mit Blick über weite Teile des Rheinlandes. Wir können aber auch um Kaiserswerth wandern und unter Anderem Flugzeuge fotografieren. So lerne ich denn auch den Begriff Planespotter (Fotografen auf der Jagd nach Aufnahmen von Flugzeugen) kennen.

Wo geht es heute hin?

Über die  Übersichtskarte auf der vorderen Doppelseite der Klappenbroschur  verschaffe ich mir einen ersten Eindruck von der genauen Lage der einzelnen Wanderungen. Sie konzentrieren sich um die Orte Siegburg/ Bonn  und Düsseldorf.

Auf den darauf folgenden Seiten kann ich mir die schnelle Information über die Streckenlänge holen. Die liegen tatsächlich, bis auf sechs Touren, rund um 20 km, oft auch deutlich darüber. Im Sommer aus meiner Sicht auch locker zu schaffen.

Ich habe mich entschieden – Die Tour mit dem Extra

Ich schlage Seite 116 auf und verschaffe mit einen Überblick zu meinem heutigen Wanderpensum, das bei 18,7 km liegt und mich durch die Wälder bei Ville führen wird. Grundlegende Informationen wie:

  • Streckenlänge
  • Wanderzeit
  • Schwierigkeitsgrad
  • Höhenmeter
  • Start/Ziel
  • Parkplätze
  • ÖPNV
  • Verpflegungsmöglichkeiten
  • Beste Wanderzeit

erhalte ich noch vor der Tourbeschreibung. Ich vermisse bei Streckenwanderungen Möglichkeiten zu meinem Startpunkt per ÖPNV zurück zu kehren. Ich bin also auf eine motorisierte Begleitung angewiesen oder einen Abholdienst.

Streckenhighlights

sind auf beinahe jeder Runde vorgesehen, wie hier Stätten des UNESCO-Weltkulturerbes, das Schloss Augustusburg und Schloss Falkenlust (in deren unmittelbaren Umgebung jetzt der Bärlauch blüht)

Wer das Buch oder eine Kopie mit zum Wandern nimmt, wird im Text immer wieder fett gedruckte Worte finden, an denen ich mich erinnerungstechnisch verankern kann. Zudem gibt eine kleine Umgebungskarte klare Angaben zum Streckenverlauf.  Hin und wieder eingestreut finde ich Einkehrhinweise, direkt auf dem Weg und knirsch daneben.

Sehr schön und mittels der Umgebungskarte prima gestützt, ist der Hinweis auf parallel verlaufende Pfade oder Wege, die ich ebenfalls geben kann, ohne die Richtung zu verfehlen.

Ausflugsziele

Hin und wieder und lose eingestreut finde ich Ausflugsziele im Rheinland. Unter anderem ist dort auch unser Leverkusener Schluss Morsbroich aufgenommen (finde ich sehr gut)

Fazit

Aus meiner Sicht eine tolle Sammlung, thematisch und auch von den Streckenlängen her. Real zu testen wäre für mich noch der Asphaltanteil, der in der Nähe von Sehenswürdigkeiten schon mal höher ausfallen dürfte.  Knapp 27 km wandere ich im Winter denn trotzdem nicht, das ist etwas für die schnell laufenden Kilometerfresser. Da bleibt für mich der Wander- und Wahrnehmungsgenuss eindeutig auf der Strecke.

Rheinland Michel Moll
(c) Droste Verlag

Rheinland. Wandern. Kultur. Genuss

von Michael Moll im  Droste Verlag

192 Seiten, Klappenbroschur
ISBN 978-3-7700-2004-1
März 2017

Blick ins Buch
Buchcover

 16,99inkl. MwSt.

codex-siegel-schwarz

Outdoor Blogger Codex

Das Buch wurde mir als Presseexemplar zur Verfügung gestellt. Diese Tatsache beeinflusst meine Wahrnehmung und Einschätzung jedoch nicht!

Ein Kommentar

Ich liebe Kommentare ;-)