Spaziergang am Thomashof

Eigentlich veröffentliche ich keine Spaziergänge dieser Art. Da jedoch der Thomashof, ein toller Hofladen mit Restaurant, der Ausgangspunkt dieser beliebig erweiterbaren Runde ist, lohnt sich aus meiner Sicht ein kleiner Artikel.

  • Start/Ziel: Thomashof Burscheid, Hammerweg 69
  • Streckenlänge: 3 km
  • Höhenmeter 80 m
  • GPS Track
  • Achtung, es werden auf dieser Runde zwei Rinderweiden überquert
  • Einkehr: Im Thomashof
  • Ein toller Wanderweg ist der Eifgenbachweg – Blogartikel

Der Thomashof und sein Angebot

Spaziergang Thomashof (2)
Thomashof

Ab und an erlaube ich mir die Anfahrt von zwölf Kilometern, um mich mit regionalen Produkten einzudecken. Alles was die Milch so hergibt wird am Thomashof hergestellt, andere Produkte werden aus der Region geordert.

Das Sortiment ist ansprechend und beschränkt sich auf Dinge des alltäglichen Gebrauchs, wie: Eier, Milch, Quark, Käse, Quark, aber auch Marmeladen, Eierlikör, Nudeln und Co.

Ich liebe die Milch, die so wenig wie möglich behandelt wird, deshalb kurzfristig, innerhalb weniger Tage konsumiert werden muss.

Die Kühe genießen den Weidegang auf den verschiedenen großen Weiden und das alleine ist für mich schon ein wichtiger Aspekt für den Einkauf auf dem Hof.

Spaziergang Thomashof (1)
Neugierig sind die Kühe auf dem Thomashof 🙂

Eine kleine Runde für Spike

Die kommenden Tage soll das Wetter arg einknicken, also wird früh die Arbeit nieder gelegt und der winzige Rucksack gepackt. Die Anfahrt über Leverkusens Straßen bis zum Thomashof ist schnell erledigt, wäre über die Autobahn sicherlich anstrengender gewesen.

Das Auto stelle ich am Thomashof ab. Dort ist ganz gut Betrieb, Feiern werden hier regelmäßig gefeiert. Über eine erste Kühweide erreichen wir ganz schnell den Wald.

Offensichtlich sind hier die Radfahrer häufig unterwegs, die Wege sind glatt gefegt und so ist der steile Abstieg hinunter zum Eifgenbach bei nasser Witterung sicherlich eher eine Rutschpartie.

Wir bleiben am Eifgenbach

Mit dem Zeichen des Eifgenbachweges wandern wir nun eine ganze Weile an dem Namen gebenden Bach entlang. Spike tut sich schwer, in der letzten Zeit hat er reichlich Tage, an denen ich glaube, dass selbst 3-4 Kilometer zu viel Strecke für ihn sind.

Spaziergang Thomashof (25)
Hundepfoten kühlen im Eifgenbach
Spaziergang Thomashof (27)
Ich liebe diese Wege hier am Eifgenbach
Spaziergang Thomashof (31)
Felsige Angelegenheiten
Spaziergang Thomashof (34)
Spike möchte Pause – fit ist anders

Wir queren den Eifgenbach erneut und wandern dann wieder hinauf zum Thomashof

Spaziergang Thomashof (40)
Brücke über den Eifgenbach
Spaziergang Thomashof (43)
Brücken gibt es im Eifgenbachtal reichlich

Kleine Bäche (Zuflüsse zum Eifgenbach), deren Quelle oft nur 100-200 Meter weiter weg sind finden sich hier reichlich. Das Eifgenbachtal ist DAS Bachtal im Bergischen Land.

Nur einige wenige Eindrücke banne ich auf den Kamerachip, ich möchte bald noch einmal herkommen. Mehr als ein Jahr Pause zwischen den einzelnen Besuchen sollten nicht vergehen 😉

Und schon müssen wir wieder hinauf zu Thomashof

Logisch ist, dass wir nach einem Abstieg in das Bachtal auch wieder hinauf müssen. Wobei sich der Rückweg sanft gestaltet, dafür ein wenig länger.

Ein gern genommener Weg für Biker, die mir dann auch entgegen kommen. Rücksicht auf beiden Seiten macht die Begegnung zu einem freundlichen Ereignis.

Wieder müssen wir über eine Rinderweide

Spaziergang Thomashof (63)

Spaziergang Thomashof (64)
Die Dame kommt forschen Schrittes auf uns zu.

Ein wenig mulmig ist es mir schon, mit Spike eine besetzte Weide zu durchwandern. Und der flotte Gang der Kuhdame lässt mich meine Schrittgeschwindigkeit erhöhen.

Spaziergang Thomashof (68)
Doch die Dame biegt mitsamt der Fliegenwolke ab
Spaziergang Thomashof (75)
um die Tankstelle aufzusuchen 😀

Tricksen, täuschen……

Spaziergang Thomashof (76)
Auf schmalem Pfad …..
Spaziergang Thomashof (80)
Kühe kuscheln auch……
Spaziergang Thomashof (83)
Zieleinlauf……………………….
Spaziergang Thomashof (85)
Ziegen-Streichelgehege des Thomashof

Die Runde ist kurz aber sehr sehr schön gewesen und sie ist beliebig erweiterbar.
Ein Einkauf leckerer Produkte, ein super nettes Gespräch mit der Dame im Hofladen und mein früher Feierabend hat sich voll gelohnt. ❤

Ein Kommentar

Ich liebe Schwätzchen mit euch, drum kommentiert gerne ;-)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s