Heute drehe ich den Spieß einfach mal herum und wechsele von der Tippgeberin zur Fragenden, denn in diesem Jahr reise ich erstmals in meinem kurzen Leben in den Schwarzwald. Bad Rippoldsau-Schapbach im Nordschwarzwald residiere ich und von dort aus möchte ich, möglichst mit kurzer Anfahrt, meine Wanderungen und Tagestouren starten.

Wohin im Urlaub im Schwarzwald

Einige Facebookfreunde, unter anderem Rainer, der Spender der Fotos in diesem Beitrag) posten regelmäßig über ihre Touren in der Region, sodass ich schon über relativ viele Wanderwege, vor allem die bekannten, Kenntnis habe.

Aber wie ist es mit Geheimtipps, Orte oder Wanderwege die ich unbedingt aufsuchen sollte? Klar stehen der Wolf- und Bärenpark schon auf meiner Liste und die Wanderung am Glaswaldsee, sowie die Schwarzwälder Wandersinfonie.

Also liebe Leserinnen und Leser, wer kennt sich dort aus und kann mir ein paar zusätzliche Ideen in den Kopf pflanzen?

 

Blogs, die mir zum Schwarzwald bekannt sind:

15 Kommentare

  1. Schwarzwald klingt super 🙂 Dieses Jahr wär ein gutes Jahr, um den Schwarzwald zu erkunden. Toller Bericht, liebe Grüße aus Sexten Südtirol

  2. Hallo Elke,

    die Kommentare selbst beinhalten schon so viele tolle Tipps, dass ich mir diesen Beitrag unbedingt merken werde. Ich selbst kann nichts dazu beitragen. Früher bin ich nicht gewandert und seit ich wandere – ca. 10 Jahre – war ich noch nicht im Schwarzwald, aber ich bin sehr gespannt, was du so alles erleben wirst. Ich denke mal, dass du noch 10 Jahre in den Schwarzwald kommen kannst und immer neue schöne Wandertouren finden wirst. Vorfreude ist die schönste Freude! Liebe Grüße, Sigrid

    1. Liebe Sigrid,
      wir sind uns sicher einige, dass bloggen und Internet einfach wundervoll sind? Immer wieder erlebe ich, dass sich Menschen mitteilen, sich gegenseitig mit Tipps auf die Sprünge helfen. Ja, ich denke auch dass der Schwarzwald noch reichlich Wanderpotential bietet. Auch ich bin gespannt auf zwei Wochen dort und was ich erleben werde,
      Liebe Grüße
      Elke

  3. Hallo Elke,
    was hier zum Peterstaler Schwarzwaldsteig und zum Wiesensteig in Griesbach gesagt wurde kann ich voll und ganz bestätigen. (http://www.buettners-hp.de/blog/2015/08/26/schon-wieder-bad-peterstal/) Von Rippoldsau aus bist du ganz schnell in Kniebis. Da wäre der Heimatpfad zu empfehlen. (http://www.buettners-hp.de/blog/?s=kniebis+heimatpfad). Mir hat es auch gefallen von Freudenstadt über Zwieselberg nach Bad Rippolsau zu wandern. Du hast auf jeden Fall viele schöne Wanderkilometer vor dir.

    Viele liebe Grüße von
    Frieder

    1. Ach Frieder,
      gleich werden mir meine Nachlässigkeiten präsentiert, immerhin bist Du ja auch den Westweg gewandert. Und Deinen Blog nehme ich natürlich auch im Beitrag mit auf.
      Wenn ich dort bin, brauche ich nur noch die Seiten aufrufen. Das ist ausgesprochen praktisch 😉
      Leibe Grüße an Dich und Deine Mitbewohner 😉
      Elke

  4. Liebe Elke,
    die Murgleiter wollte ich dir auch empfehlen, weil man jede Etappe auch einzeln laufen kann und neweils mit der S-Bahn wieder an den Start zurückkommt. Diese Wanderung soll aber sehr anstrengend sein, weil sie viele Höhenmeter hat. Rainer Dornburg hat bei YouTube zu allen Etappen Videos eingestellt. Er wohnt im Nordschwarzwald und hat etliche Wanderungen und Rattouren aus dieser Gegend in Videos veröffentlicht. Da kannst du dir sicher einen guten Vorgeschmack holen.

    1. Der Rainer Dornburg, ist quasi der König der Rad und Wandertouren, diese derart angenehme art, seiner Persönlichkeit, ich habe schon sehr viele Abende mit seinen Hervorragenden Videos verbracht 🙂

      Ich lese hier aber mal mit, da ich im September in der selben Region ne woche bin 🙂

    1. Vielen Dank Helmut,
      ich werde, nachdem ein paar Tage ins Land gezogen sind, die hier kommentierten und vorgeschlagenen Links in den Blogbeitrag mit aufnehmen. So macht die Vorbereitung auf Urlaub so richtig Spaß.
      Liebe Grüße
      Elke

  5. Wir hätte, neben unserer „Schwarzwälder Wandersinfonie“, auch noch ein paar weitere Wandertipps rund um Bad Peterstal-Griesbach für dich!
    Wie wäre es zum Beispiel mit einer Tour zur Teufelskanzel und dem Bärenfelsen mit tollem Ausblick auf Bad Peterstal-Griesbach und das Renchtal. Ein Abstecher zum Bauernkopf, besonders zum Sonnenuntergang ist ein echtes Highlight.
    Auch unserer Aussichtstürme, der Buchkopfturm und der Haberer Turm, lassen dich weit über die schöne Schwarzwaldlandschaft blicken.
    Alle Touren findest du in unserem Tourenplaner auf https://regio.outdooractive.com/oar-bad-peterstal-griesbach/de/touren.
    Du kannst dich natürlich gerne bei uns melden wenn du bei uns im Urlaub bist, dann zeigen wir dir gerne die schönsten Ecken von Bad Peterstal-Griesbach!
    Bis dahin eine tolle Zeit und viel Vorfreude auf deinen Wanderurlaub.
    Dein Team der Kur und Tourismus GmbH Bad Peterstal-Griesbach

    1. Vielen Dank für die Tipps, ja den Tourenplaner hatte ich schon entdeckt und war entzückt über diese reichhaltige Auswahl an Wanderwegen. Natürlich besuche ich euch recht schnell nach meiner Ankunft, damit ich ein paar Besonderheiten der Region als Erinnerung mit heim nehmen kann. Ich freue mich auf euch und auf die Region.
      Herzliche Grüße
      Elke

    1. Streckenwanderungen, leider ein Vorhaben, dass ich etwas nach hinten schieben muss, weil mein alter Vierbeiner voraussichtlich mit in den Urlaub geht. Aber der Tipp auf die Seite ist gut, den halte ich am Ende mal im Blogbeitrag mit fest.
      Liebe Grüße
      Elke

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.