Es ist wieder soweit. Die Setzzeit und Brutzeit in Wald und Feld ist in vollem Gang. Aus diesem Grund besteht in der Zeit vom 1. April bis zum 15. Juli in vielen Gemeinden und Bundesländern Leinenpflicht. Wer sich erwischen lässt, kann gut und gerne mal 5.000 Euro Bußgeld erwarten. Schlimmer finde ich aber immer wieder, dass bei der Hatz, auch durch kleine Hunde, Tiere verletzt werden, wie das auf dem Foto unten.

Ich fand es in einem Gehege, wo draußen ausdrücklich auf die Anleinpflicht hingewiesen wurde. Trotzdem wurde dieses arme Tier Opfer hetzender Hunde. Die Hinterläufe waren offensichtlich verletzt, denn es versuchte immer wieder vergeblich aufzustehen.

Verletztes Reh
Verletztes Reh

Setzzeit und Brutzeit in Wald und Feld

In der Zeit, spätesten ab 1. April bis zum 15. Juli stehen die Tiere in der Natur unter besonderem Schutz.  Die Setzzeit beginnt, die Ricken legen ihre Kitze z.B. in Felder ab, gut getarnt. Die Kleinen rühren sich in den ersten Wochen nicht von ihrem Platz und warten auf die Muttertiere. Für uns Hundehalter sind sie damit unsichtbar, aber unsere vierbeinigen Begleiter sehen, hören und riechen besser und rennen dann oft wie aus dem nichts los. Selbst wenn unser treuer Vierbeiner so ein Kitz nur liebevoll ableckt, wird das Muttertier das eigene Kind nicht mehr annehmen.

Brutzeit

Für die Brut der Bodenbrüter gilt das Gleiche. Wir wissen nicht, wo sich Nester befinden. Unser Hund stöbert sie möglicherweise aus, vertreibt die Elterntiere und verursacht damit, dass die Eier im Nest auskühlen. Außerdem sind sowohl Eier als auch Küken damit schutzlos Fressfeinden ausgeliefert. Ganz besonders in Naturschutzgebieten wäre das sehr ärgerlich, weil sich dort oft seltene Tiere angesiedelt haben. Hier gilt ohnehin Anleinpflicht und das aus gutem Grund.

Auch in Gewässern und an Gewässerufern verstecken sich unzählige Wasservögel. Ich freue mich jedesmal wenn ich die Elterntiere mit ihrer munteren Nachkommenschaft sichte.

Eine schöne Seite dazu ist Tierverstand

Setzzeit und Brutzeit in Wald und Feld
Setzzeit und Brutzeit in Wald und Feld
Teile mich

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.