Hier eine kleine Blitzanleitung wie man die Signatur in einem Foto platziert. Viele Menschen wissen noch immer nicht, dass Fotografien einem Urheberrecht unterliegen. Gegen Bilderdiebstahl hilft eine Signatur oder ein Wasserzeichen.  Ein kleiner Schriftzug oder ein halbtransparentes Bild können schon helfen das eigene Foto zu kennzeichnen.

Ganz schnell und unproblematisch funktioniert das mit dem kleinen Programm Irfan View. Ich erkläre ganz fix an einem meiner Fotos, wie das Einfügen funktioniert. Das geht ganz schnell und ist auch nicht so schwer.

Signatur in einem Foto

Nach der Installation des Programms.

Zunächst öffnen wir das Foto im Programm Irfan View und klicken oben in der Bearbeitenleiste auf „Bearbeiten“, es öffnet sich das folgend zu sehende Feld. Bitte klickt einmal auf das Foto, es öffnet sich dann eine größere Ansicht.

Signatur in einem Foto
Text in ein Foto einfügen

Klick auf „Text einfügen“ – Signatur in einem Foto

In diesem Feld klicken wir auf „Text einfügen“ um eine Signatur zu verfassen, die wir in das Foto einfügen wollen.

  • In das Feld Text fügen wir unsere Wunschsignatur ein
  • Die Schriftgröße nach Beliegen (ich habe 36 gewählt)
  • Schriftfarbe nach Wunsch
  • Schrifttyp nach Wunsch
  • Textausrichtung wählen, ich mag gerne links im Bild
  • Hintergrund Transparenz ( siehe unten der Kasten um den Text), mir gefällt besser die Einstellung Transparenz.
  • TEXT – Transparenz auswählen, ich habe „keine“ gewählt, besser ist eigentlich „Halb Transparenz“
Schritte für eine Signatur in einem Foto
So kommt der Text ins Bild

Wenn ich einen deutlichen Kasten um meine Signatur wünsche, wähle ich in der „Hintergrund-Transparenz“  – „keine“ aus

Möchte ich keinen Kasten um meine Signatur, dann wähle ich natürlich einen transparenten Hintergrund.

Hier habe ich die Hintergrund Transparent auf „Keine“ gestellt
Hier habe ich die Hintergrund Transparenz auf „Transparent“ gestellt

So einfach ist das. Wenn ihr weitere Fragen habt, bitte melden. Ich gehe ja immer von meinem Wissensstand aus und übersehe vielleicht erklärende Schritte.

Wasserzeichen einfügen

Es ist auch möglich Bilder und Logos in unsere Bilder einzufügen. Ich habe mein Logo, dass ich mittels Programm einfüge. Dafür wieder in die Bearbeitungsleiste und „bearbeiten“ auswählen.

Klick auf „Wasserzeichen einfügen“

Ein Klick auf „Wasserzeichen einfügen“ öffnet dieses Fenster. Ein weiterer Klick auf „Wählen“ veranlasst unseren Rechner auf die Ordner unseres Computers zuzugreifen. Hier wählen wir ein Bild aus. Sobald wir das tun, erscheint das gewählte Bild in unserem Foto.

Rechts oben in dem Kästchen wird gewählt an welche Stelle wir unser Wasserzeichen platzieren möchten. Ein Klick mitten auf das große Foto, schubst das Wasserzeichen an den gewünschten Platz.  Diesen Vorgang schließen wir mit „OK“ ab.

Es eignen sich JPG Aufnahmen, besser wäre aber das PNG Format, das jedoch sicher nicht jeder zur Verfügung hat.

Möglich, dass euch das Einfügen eines Wasserzeichens teilweise ein wenig Geduld abfordert, ideal ist das Programm dafür meiner Meinung nach nicht geeignet, aber es ist kostenfrei.Die Signatur hingegen klappt tatsächlich vollkommen unproblematisch.

Ordner anlegen – Wichtig

Ganz wichtig, speichert IMMER Kopien von euren Fotos, nie das Original verändern. Ihr ärgert euch furchtbar, wenn eure Originalfotos weg sich. Ich habe dafür auf meinem Rechner immer einen Ordner für die „Originale“ und einen für Bearbeitete Fotos, damit ich am Ende nicht kostbare Fotos verliere.

Stapelverarbeitung – Mehrere Bilder in einem Rutsch

Eine andere Methode einen Text bzw Signatur in ein Foto einzufügen besteht über die Funktion Batch Konvertierung/Umbenennung. Öffne hierfür „Irfan View“

Wenn sich das Menü öffnet klickt auf den Eintrag Batch Konvertierung/ Umbenennung und rechts im Fenster doppelt auf das Bild das mit einer Signatur versehen werden soll. Dazu müssen Sie unter Umständen in ihren Ordnern auf dem Computer suchen.

Unterhalb des Bildordners werden nun die ausgewählten Dateien aufgelistet.

 

Als nächstes klicke ich links auf Spezial Optionen aktiv und dann auf die Schaltfläche „Setzen“ klicken.

In dem sich öffnenden Fenster setze ich ein Häkchen vor „Text einfügen“ und klicke auf Optionen.

Text einfügen und auf Optionen in Irfan View
Text einfügen und auf Optionen

In einem neuen Fenster öffnet sich die Möglichkeit ein Copyright anzuhängen und einen Text wahlweise auch das Datum einzufügen..

Wichtig ist auch hier die Schriftgröße, Schriftfarbe und den Schriftstil auszuwählen. Auf „OK“ klicken und im nächsten Fenster ebenfalls auf „OK“ dann auf „Starten“

Das Programm fügt nun den gewünschten Text in alle ausgewählten Bilder ein.

Kopien dieser Bilder Mit dem eingefügten Text befinden sich nun im gleichen Ordner wie die Originalbilder.

Probieren – Probieren – Probieren

Mit dieser Funktion: Batch- Konvertierung/ Umbenennung kann man allerhand Spielereien anstellen ein bisschen herum probieren schadet nichts. Dafür ist es immer sinnvoll einen  Test Ordner anzulegen in dem die Testfotos gespeichert werden damit auf gar keinen Fall irgendwelche Originaldateien zerstört werden.

Signatur mit Photoshop einfügen

Wer sich des Programms Photoshop bedient kann die Funktion eine Signatur einzufügen automatisieren. Einer der Wege ist eine Aktion zu erstellen und diese später als Stapelverarbeitung durchzuführen.

Aktion erstellen

Ein Klick auf den Menuepunkt „Fenster“ in der Bearbeitenleiste, öffnet eine Liste. Hier bitte „Aktionen“ anwählen, sodass ein Häkchen davor erscheint. Rechts in unserem Photoshop Fenster öffnet sich das „Aktionenmenue“

Signatur mit Photoshop einfügen
In der Bearbeitenleiste den Menuepunkt „Aktionen“ anwählen
Rechts oben ist nur das Aktionsmenue geöffnet

Eine Aktion aufzeichnen

Ich öffne ein Foto, in das ich eine Signatur beispielhaft einfügen werden. Während dessen zeichnet das Aktionsmenue jeden meiner Schritte auf und merkt sie sich. Hierfür klicke ich in die Bearbeitungsleiste im unteren Bereich des Aktionsmenues auf das zweite Symbol von rechts, direkt neben dem Papierkorb. Es öffnet sich wieder ein Untermenue.

Blld anklicken für eine vergrößerte Darstellung

Meiner Aktion einen Namen geben

Ich habe bereits einige Aktionen angelegt, Dieser hier gebe ich den Namen „Ursula Peters“. Mit einem Klick auf „Aufzeichnen“ kann unsere Aktion gestartet werden.

Aktion mit einem Namen versehen

Eine Signatur einfügen

Über das Textwerkzeug von Photoshop füge ich einen Text meiner Wahl am Ort meiner Wahl ein. Dazu wähle ich links in der Bearbeitungsleiste des Programms Photoshop „T“ für Text aus. Im oberen Bearbeitungsmenue stelle ich Schriftgröße und Farbe aus, sowie den Schriftstil. Für die Bilder bracht es meist eine Schriftgröße von ungefähr 24 – 36 pt, je nach Bildgröße kann das variieren (bitte testen)

Über das Textwerkzeug von Photoshop füge ich einen Text meiner Wahl am Ort meiner Wahl ein.

Nach diesem Schritt bleibt nur noch das Foto mit der Signatur abzuspeichern und zu schließen. Dann ist die Aktion fertig aufgezeichnet. Bitte darauf achten dass das Bild als JPG abgespeichert wird.

Aktion abschließen

Nun klicke ich auf Ausführen/ Aufzeichnung beenden ( Symbol ganz links in der Bearbeitungsleiste des Aktionsmenues). Ab jetzt kann ich mit „Stapelverarbeitung“ alle in meinem Photoshop Fenster geöffneten Dateien mit einer Signatur versehen.

Stapelverarbeitung Signatur

Im Bearbeitungsmenue Photoshop „Datei“ öffnet sich eine Liste. Hier wähle ich „Automatisieren“ und dort „Stapelverarbeitung“

„Stapelverarbeitung“

Links oben muss der Name und Satz gesucht werden, in der unsere Aktion untergebracht ist. Ganz wichtig, das muss bei jeder Programmöffnung neu gesucht werden. Darunter wähle ich „geöffnete Dateien“ Rechts in diesem Untermenue wähle ich den Ordner aus, in dem mein Foto mit der Signatur gespeichert werden soll und versehe das Feld darunter mit einem Häkchen.

Wichtige Grundeinstellungen einstellen

Mit einem Klick auf „OK“ setze ich die Aktion in Gang und finde nach Abschluss die mit Signaturen versehenen Fotos in meinem gewählten Ordner.

Viel Spaß

Ich hoffe ich könnte euch ein weiteren kleinen Einblick in die Möglichkeiten der Fotowelt geben.

Weitere Tipps im Zusammenhang mit Fotos findet ihr in der Fotoschule hier im Blog

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.