Traumpfädchen – Eifeltraum

Eifeltraum, das klingt doch gut, außerdem prophezeit Volker einen schönen Bestand an Buchenwäldern, die dort durchwandert werden. Mein lauffauler Senior- Wanderhund wird die kleine Runde auch schaffen. So habe ich eine Chance am letzten Urlaubstag noch ein wenig Eifelgefühl zu tanken.

Eifeltraum

  • Start: Parkplatz Rhododendron, B 258 Mayen Kürrenberg; N50° 20.094′ E7° 08.912′
  • Streckenlänge:  5,5 km
  • Höhenmeter: 172 m
  • GPS Track
  • Einkehr: Hotel Wasserspiel in Kürrenberg
  • Ein barrierefreier Wanderweg startet hier ebenfalls, er ist 3.11 km kurz
  • Parkplatz für den Traumpfad Förstersteig

SymbolTraumpfädchenDieser kleine Weg führt überwiegend durch Wälder mit einigen herrlichen Panoramablicken. An einem sonnigen Tag, wenn die Sonne alle ihre Möglichkeiten ausspielt Schatten entstehen zu lassen, Farne und Früchte mit ihrem Licht in Szene setzt, wird diese kleine Spazierwanderung zu einem besonderen Naturerlebnis.
.

TraumpfädchenEifeltraum (1)
Wanderkarten am Wander-Parkplatz Kürrenberg

Herrlich lichte Buchenwälder

Zu diesem Wanderweg werde ich nicht viel schreiben müssen, er ist wunderschön und die Fotos bringen das hoffentlich zum Ausdruck.

TraumpfädchenEifeltraum (6)
Gut ausgebaute Wege, die im Sonnenlicht baden. Noch ist die B 258 gut vernehmbar
TraumpfädchenEifeltraum (9)
Ich begegne Familien, die sich liebevoll um ihre Kinder bemühen, ihnen Zeit zum tasten und erkunden lassen.

Doch dann biegen wir ab und die Geräusche beschränken sich auf Vogelgezwitscher und gelegentlichem Knacken im Wald.

Bleiberghütte

Wir biegen um die Ecke und der Wald öffnet sich für einen bezaubernden Panoramablick. Der Blick ins Nitztal ist ein Traum. Alle Plätze an der Bleiberghütte sind besetzt.

Wassertretbecken Kürrenberg

Die nächste Station ist das glasklare Wasser der Kneipbeckens. Es verführt mich heute so gar nicht. Die Temperaturen tendieren Richtung „Jacke an“

Und schon ist ein Ende absehbar

Nun verlassen wir den Wald und stromern noch ein wenig über Feld- und Wiesenwege. Es ergibt sich hier und dort eine Gelegenheit zu einem Plausch stehen zu bleiben, denn Eifelwanderer sind scheinbar alle sehr gesellig.

Mein Fazit:

Gefällt mir sehr gut als reiner Entspannungsweg. Ich werde ihn gerne wieder laufen.

3 Kommentare

  1. Hallo Elke, wunderschöne Strecke, die Du da beschreibst. Vielleicht nicht so wahnsinnig spektakulär, aber ich liebe einfach diese Buchenwälder. Ich muss mal meinen Bruder dazu überreden, dass wir da wandern gehen. Er hat als Bundeswehrsoldat ne Zeitlang in Kürrenberg gewohnt.

    Gefällt 1 Person

Ich liebe Schwätzchen mit euch, drum kommentiert gerne ;-)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s