Im Winter habe ich eine ähnliche Strecke bereits bewandert. Nun, da die Diskussion um die Diepentalsperre so hoch kocht, wird sie erhalten oder wird sie aufgegeben, möchte ich mir das Umfeld mal wieder ansehen. Über die Höhen und Täler bei Pattscheid führt über eine selber entworfene Strecke über wunderbare Wege.

Abendstimmung

Höhen und Täler bei Pattscheid

Hier gibt es Informationen zum Thema: Rettet die Diepentalsperre
Auf meiner Wanderung begegne ich dem Bergischen Weg und dem Streifzug Obstweg. Insbesondere den Bergischen Weg kann ich nur empfehlen, überall wo ich ihm auf meinen Wandertouren begegnet bin, war es landschaftlich unglaublich schön.

  • Streckenlänge: 13 km
  • Höhenmeter: 280 meter
  • Der GPS Track von heute
  • Ich starte Atzlenbacher Str./ Grunder Weg/ Leverkusen………………….
Pattscheidrunde (1)
Ich liebe den Herbstwald

 ………..und bin in Nullkommanix im Wald, auf meiner selbst gebastelten und im Endurteil richtig tollen Wanderstrecke. Tiefsten Wald wird es heute nicht geben, der überwiegende Weganteil führt über die Höhen, zwischen Feldern und Wiesen hindurch. Lasst euch durch die Fotos einfach hindurch führen, durch meine Wanderstunden.

Altes Fachwerk und dörfliche Idylle

Selbst die Teerwege wirken urtümlich und sie schmälern das Wandererlebnis um keinen Deut.

Pattscheidrunde (2)
Mag ich
Pattscheidrunde (3)
Herrliche Häuser auf dem Weg, da stört eine kleine Asphaltstrecke überhaupt nicht
Höhen und Täler Pattscheid
Hofladen an der Hüburg, Burscheider Str. 371 Öffnunszeiten:Montag, Mittwoch – Freitag 9.00 bis 18.00 Uhr Dienstag 9.00 bis 13.00 Uhr Samstag 9.00 bis 13:30 Sonn- und Feiertage geschlossen
Pattscheidrunde (5)
Idylle am Hofladen
Pattscheidrunde (6)
Hier haben wir einen Kampf-kater, der sich fauchend und Buckel machend hinter uns her bewegte, bis wir außer Sichtweite seines Reviers waren
Pattscheidrunde (8)
Zeit Abschied zu nehmen, von diesem Jahr

An der Diepentalsperre

Die Wege um die kleine Talsperre begeistern mich immer wieder, sie werden mir nie langweilig.

Pattscheidrunde (9)
Zuweg zur Diepentalsperre

Auf dem Uferpfad entlang der Talsperre fallen mir Schildkröten auf, die auf den im Wasser treibenden Ästen sitzen. DAS ist echt neu für mich.

Nachdem ich mir ein kleines Stück Kuchen und Kaffee an diesem idyllischen Ort genehmigt hatte, zogen wir auf dem gegenüberliegenden Seite des Restaurants weiter und tauchen dort kurzfristig in ein Waldstück ein. Aber nur kurz, dann erreichen wir weitere Felder und landwirtschaftlich genutzte Flächen.

Diese Tour habe ich sehr genossen.

4 Kommentare

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.